Autor Thema: Judiths Fortschritte (oder auch nicht)  (Gelesen 2732 mal)

Offline Tholin Kieselbart

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Antw:Judiths Fortschritte (oder auch nicht)
« Antwort #30 am: 23. Februar 2017, 10:43:46 »
Die Bilder sind echt toll. Ich habe hauptsächlich nur Bilder von mir, indem man nur einen Arm oder Bein sehen kann.

Die verschiedenen Schichten an deiner Gewandung finde ich super, die passen echt gut zueinander. Die Idee, etwas aus anderen Kulturen zu übernehmen, finde ich ebenfalls cool. Wenn man euch im ersten Bild anschaut, sieht man das ihr Zwerge seid, aber aus verschiedenen Orten kommt.

Was mir im ersten Bild aufgefallen ist, ist das deine Gewandung wenige kantige Muster/ Formen zeigt. Deine bestickten Ärmel stechen (positiv) sofort heraus. Ich würde mit verschiedenen Stickmuster und mit (auffälligen (gelb?)) Farben experimentieren (am Computer gezeichnet oder mit Farbstiften auf ausgedruckten Fotos).

Wie du schon selber sagst, wirkst du von der Hüfte aus aufwärts schmaler als unten rum. Den Tipp von Breena finde ich nicht schlecht. Wenn du Andra im Bild anschaust, siehst du eine unterstützende farbliche Trennung bei der Schulter. Gleichzeitig würde ich darauf achten, dass die Schulterbereiche (nicht übertrieben) steif werden, damit es nicht labbrig runterhängt und so aussieht als hättest du viel zu große Kleidung an.

Ich habe dich und deine Gewandung nicht Live gesehen, deswegen basiert meine Antwort nur auf die Bilder.

Offline Beldas Steinbrecher

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 97
    • Profil anzeigen
Antw:Judiths Fortschritte (oder auch nicht)
« Antwort #31 am: 24. Februar 2017, 09:01:54 »
Ich Hau mal mein Sammelsorium von Pinterest rein, da ist so ziemlich viel über Mittelerde. https://de.pinterest.com/clauven/
Viel Spaß beim Stöbern.

lg Beldas

Offline Andra Kupferbart

  • Zwerg
  • Ältester
  • *
  • Beiträge: 544
  • #MakeZwergenspielGreatAgain
    • Profil anzeigen
    • Werkelblog
Antw:Judiths Fortschritte (oder auch nicht)
« Antwort #32 am: 27. Februar 2017, 13:11:27 »
Auf dem Bild sehen die Jungs und ich 1a aus, als würden wir gleich das hotteste Mixtape des Jahres droppen. :P Straight outta Moria!

Ich arbeite bei der Schulterbreite mit aufgepolsterten Schultern der Untertunika, wenn ich nicht gerade den breit geschnittenen Gambeson drunter trag. Ist einfach zu machen (Wolle als Füllmaterial, alte Gambesonabschnitte oder ein paar Schichten Umzugs-/Militärwolldecke) und in deinem Fall wäre vermutlich die Kombination Schultern und Oberarme super, damit die Ärmel eben nicht nach leerem Polster aussehen. Eine dünne extra Schulterpolsterschicht bei jedem Kleidungsstück verbreitert gut und man sieht nach dem Ausziehen von einem Teil nicht gleich schmal obenrum aus.
[triggering intensifies]

Offline trim vom Berg

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
Antw:Judiths Fortschritte (oder auch nicht)
« Antwort #33 am: 28. Februar 2017, 10:32:30 »
Ja, was Schultern und Oberarme angeht habe ich mir überlegt meine Untertunika etwas aufzufilzen, das ist einfach und dauerhaft und man kann es beliebig übertreiben.

Hat jemand da schon Erfahrung ? Wir haben bisher nur Stofftiere mit Merinowolle gefilzt - die sind Kinderfest und kuschelig.

Offline Judi

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Antw:Judiths Fortschritte (oder auch nicht)
« Antwort #34 am: 18. November 2017, 13:40:14 »
Meine allerliebste Zwergengemeinde.

Nach einer sehr sehr langen Larppause melde ich mich mal wieder, denn es wird Zeit etwas zu tun. Mein armer kleiner Zwerg liegt hier schon ewig rum und bis auf den einen Auftritt auf dem Epic (vorletztes mal!9 hab ich sie nie gespieltund jetzt muss ich sie doch mal ausführen. Leider wohl nicht auf dem Epic nächstes mal, wenn ich alle soweit verstanden habe. Aber jetzt eine kleine Taverne heute Abend. Muss ja auch erstmal wieder reinkommen.
Auf jeden Fall hab ich versucht einige eurer Tipps vom letzten Mal umzusetzten. Und obwohl man so jetzt nicht viel Veränderung sieht, hab ich sehr viel genäht und getan und möchte das jetzt hier teilen. Bitte haut so viel Kritik wie möglich raus, nur so komme ich weiter.
Meine Intension war jetzt grade oben rum breiter zu wirken und trotz dem anderen Stil "zwergischer". Ergo hab ich viel gestickt, die Schuhe überarbeitet, Ärmel gekürzt usw. Natürlich bin ich noch lang nicht fertig, aber jetzt ist erstmal gut zum ausführen. Auch wenn einige Borten (dunkelbrauner Mantel) noch lang nicht fertig sind.
Aber genug vom gequatsche, hier mal ein paar Bilder.













hmm mal wieder sehr sehr schlechte Handybilder. Und damit man etwas mehr Details sieht hier noch zwei ohne den "Übermantel".



« Letzte Änderung: 18. November 2017, 14:46:39 von Judi »

Offline Thordal

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Antw:Judiths Fortschritte (oder auch nicht)
« Antwort #35 am: 20. November 2017, 08:16:48 »
Sieht gut aus. Wirkt zwergig.
Garstige kleine Jugend!

Offline Nara Eisenschwer

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Antw:Judiths Fortschritte (oder auch nicht)
« Antwort #36 am: 20. November 2017, 14:12:14 »
Leider sind die Bilder sehr klein und wenig Details zu erkennen. Vom "weiten" jedenfalls nett, Detailbilder wären super *grinst*  Finde diesen Mongolischen Stil bei Zwergen sehr interessant.


Kleines Manko das mir vor allen bei den Bilder mit dem Mantel auffällt, darauf wirkt noch sehr wie eine zu schmale Person in zu großen Sachen. Denke es liegt an den Schultern. Die sollten noch ein wenig breiter werden. Dieser grüne/graue? Rand am Mantel müsste in einer Höhe mit den Schultern sein, ich meine dann würde es gut passen.

Offline Judi

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 24
    • Profil anzeigen
Antw:Judiths Fortschritte (oder auch nicht)
« Antwort #37 am: 21. November 2017, 09:03:13 »
Funktioniert es nicht wenn du draufklickst? Dann sind sie etwas größer. Kann mir jemand grundsätzlich sagen wie ich ein Foto hier einfüge? Über diese "Hochladeseiten" ist es nicht so geil und es geht einiges verloren.

Also du meinst den hellbraunen Mantel, oder der den dunkelbraunen unten drunter? Ist es eher sinnvoll die Hände so unten den Ärmel zu verstecken, oder lieber die Ärmel kürzer gestalten. Ich bin sehr unsicher wie der Arm eher kürzer aussieht.
Im Moment bastel ich noch am Helm und er hat Schuppen aus Messing bekommen.
Jetzt überlege ich wie die Rüstung aussehen könnte, hat da jemand Ideen? Ich hab ein Kettenhemd, aber das ist für den Stil und auf Dauer keine Lösung. Und eine Rüstung aus Leder macht bei einem Zwerg eher keinen Sinn. Und es müsste meinen nicht so professionellen Skills entsprechen. Nach dem nähen wird es schwierig für mich. :P

Offline Gantos Zottelbart

  • Zwerg
  • Meister seines Fachs
  • *
  • Beiträge: 321
    • Profil anzeigen
Antw:Judiths Fortschritte (oder auch nicht)
« Antwort #38 am: 21. November 2017, 16:14:43 »
*hust* ..Gantos hat eine Lederrüstung...*hust*

und viele andere Zwerge arbeiten auch mit dickem Leder...also ausschließen würde ich das nicht.
Brak/Gloin/Florek/Muriel um mal ein paar zu nennen  ;-)
« Letzte Änderung: 21. November 2017, 16:16:49 von Gantos Zottelbart »
Gantos Zottelbart vom Klan der Zottelbärte. Braumeister und Krieger des Klans

Offline Nara Eisenschwer

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Antw:Judiths Fortschritte (oder auch nicht)
« Antwort #39 am: 21. November 2017, 19:37:03 »
Ich hab meine Bilder über das Forum eingefügt. Must einfach unter dem Fenster, wenn du einen Beitrag schreibst, auf Erweiterte Optionen klicken und dann auf Datei anhängen.

Ich finde Leder nicht problematisch wenns zwergisch ausschaut am ende. Könntest es mit Metall beschlagen. Und was spricht dagegen Kettenhemad zu pimpen?
« Letzte Änderung: 21. November 2017, 19:47:36 von Nara Eisenschwer »

Online Breena

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 213
    • Profil anzeigen
Antw:Judiths Fortschritte (oder auch nicht)
« Antwort #40 am: 23. November 2017, 15:00:02 »
Judi ist wieder da - hurra!  ;D

Find soweit siehts gut aus, und hab immer noch ne Menge Liebe für deine Stiefel - du solltest da echt ma nen Tutorial machen (und das sag ich nicht nur weil meine Gamaschen so ziemlich kaputt sind  ::) )

Finde auf der Frontal-Aufnahme wirkste schon echt kantig und breit, nur wie Nara sagt - dass die Grünen streifen so weit ab sind von deinen realen Schultern und deswegen so tief hängen wirkt halt als hätteste den abgelegten Mantel irgendeines Verwandten an - Möglich dass man da was tun kann indem man das stark unterfüttert, vllt sogar Draht zur Stabilisierung mit rein näht in dem Bereich.. aber mMn muss das eigentlich nicht, kann ja ruhig so wirken als wärs was von nem breitschultrigeren Verwandten oder halt generell nen 2nd Hand Mantel.
Vllt würds auch helfen das Kleidungsstück drunter in den Schultern zu unterfüttern, wenn du das nicht eh schon gemacht hast.

Ggf. könnteste auch versuchen ob es schon helfen würde nen breiten Gürtel über den oberen Mantel noch zu tragen um die Senkrechte vor allem im Rücken zu unterbrechen und nochwas stockiger zu wirken.. aber is halt die Frage ob das funktioniert - kann man nur ma probiern =/


Bzgl. Arm verkürzen / Hände unter Ärmeln - zweiteres verstärkt halt nochma den Eindruck des zu großen 2nd Hand Kleidungsstücks, was ja aber durchaus gewollt sein kann und was man im Spiel ja auch betonen kann indem man sich die Ärmel immer ma wieder hochkrempelt wenn man dochma was werkelt oder eben über diese blöden langen Ärmel fluchen (und die blöden Langbeine die so scheiß lange Ärmel an ihren viel zu langen Klamotten haben und sich fragen wiso man diesen blöden Mantel überhaupt noch hat, etc etc)
Kürzere Ärmel bzw. gestaffelte Ärmel unter denen man immer weitere Schichten sieht stauchen oft halt was besser, aber du hast ja recht breite 'Borten' und Absätze an den Ärmeln, das hilft ja auch schon; und im Zweifel kann man spontan ja immer ma Dinge umkrempeln, macht den Bereich dann ja auch noch voluminöser und ist mehr multi-purpose als pure kurze Ärmel. (ggf. könnt man ja auch nochn toggle anbringen und ne Schlaufe um den Hochgekrempelten Ärmel zu befestigen damit der kram nich grad so schnell wieder runter rutscht)
Was vllt helfen könnt in der Kombi : wenn du die Stulpen von deinen 'Handschuhen' nochwas verlängert - da könnteste dann zb auch später Armschienen o.ä. drauf schnallen damits noch wuchtiger wirkt - und kannst dann individuell nach Wetter und allem entscheiden ob und wie du die Ärmel hochkrempeln willst und was man dann von den Handschuhen und co sieht und was nicht.

Bzgl. Rüstung - wenn du das Kettenhemd nicht für iwas anderes noch brauchst könnteste es zb mit dickerem Leder pimpen, Lederpanele aufnähen, es vorne öffnen und da und unten mit Leder Säumen, etc etc. ; oder mit Metallschuppen - schau dir vllt ma die Rüstungen der Zwerge im 3ten Hobbit Film an, da hatten die zt so Ketten-Platten Kombi Sachen; und auch Sachen mit zb gepolstertem und beschlagenem Leder wenn ich mich richtig erinner; als feste 'Reisekleidung' oder leichtere Rüstung für Leute die jetz nich grad die größten Frontschweine sind passt Lederkram halt mMn auch recht gut.  Man kann ja auch mit Polster oder Lederzeug anfangen und das peu a peu um gepimpte Kette o.ä. erweitern - grad wenn du weiter den was mongolisch angelehnten Stil fahren willst würden sich optisch so Lederteile mit aufgenieteten überlappenden Plattensegmenten vllt anbieten; ka wie historisch das ist, aber zumindest viele Filme benutzen ähnliches für so Klischee-Mongolischen Krams. Je nachdem was fürn Metall könnteste das vllt sogar noch per Ätzung mit Mustern versehn damit das was komplexer wirkt und weniger 'larpig'


All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.