Autor Thema: Lesti Sohn des Ardi  (Gelesen 131 mal)

Offline Lesti Ardisson

  • Zwerg
  • Beitragsmuffel
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Lesti Sohn des Ardi
« am: 28. Juli 2017, 17:43:25 »
Tromm!

Jetzt habe ich mich endlich mal im Zwergenviertel angemeldet. Ich bin schon ein Langzeit Lurker und seit ungefähr 10 Jahren überlege ich: "Dieses Jahr machst du mal Larp." :)
Mein Name ist Florian und ich komme aus dem Gürtel nahe Wolfsburg.

Ich bin 36 und komme aus dem Warhammer Fantasy und Rollenspielbackground. Wo ich eine Gruppe in der dritten Edition geleitet habe und das ganze als Podcasts aufgenommen habe. Zu hören hier: http://ohrhammer.online/
In den späteren Folgen merkt man dann schon, dass ich meine Gruppe dann dazu gezwungen habe, dass jeder einen Zwerg spielt. War sehr spaßig.

Dem folgend leite ich seit zwei Jahren auf dem privaten Warhammer Online Server eine Zwergengilde.
Thread hier mit massig Videos.

Quasi alles abgegrasst was nicht Zwergenlarp selbst ist. ;) Bin von daher absoluter Larp neuling aber Zwergen Superfanatik.
Weil Problem ist/war, dass ich 1,80 gross bin.
Jetzt ist mal wieder das EE vor der Tür und ich werde ganz hibbelig wenn ich die ganzen Imperialen Staatstruppen und Orkze sehe.

Deshalb ist das Ziel: Zum nächsten EE 2018 als Zwerg.
Ich habe diverse Threads gelesen und auch den Leitfaden bestimmt jedes Jahr einmal.
Bevor es also jemand schreibt: Ich weiß, 1,80 m ist über der Grenze. Deshalb muss die Gewandung sofort ZWERG sagen.
Deshalb werde ich mir da Zeit lassen und es möglichst auf Stauchung und Körperlinien verschiebung anlegen. Zumindest soweit ich es hinbekomme. ;)
Bart und Wohlstandswampe bringe ich mit. Bart wird noch gepimpt, der Eigenbart sollte dann aber den Übergang besser kasschieren.

Mein Zwerg wird Lesti Ardisson, oder Sohn des Ardi in deutsch.

Als Designvorlage nehme ich meinen Zwerg aus Warhammer Online:



Nätürlich habe ich keine Muskelberge auf meinen Armen, deshalb wird dass da ein Knielanger Gambeson mit Halbschultern und langen Ärmeln drunter.
Kernpunkt sind für die Wiedererkennung, Gambeson Body, Flattermütze, Lederhandschuhe. Um Zwerg zu sagen werde ich da denke ich noch einiges an Runenborden oder ähnlichem draufknallen.

Waffe wird klassisch Schild und Axt für Version 1.
Version zwei kommt dann mit Zwergenmuskete. Das wird aber eine Baustelle für sich, da dass keine fitzelige Menschenmuskete werden soll. Sondern eben auch auf Blick eins sagen soll: Zwerg.
Genug Designvorlagen habe ich auf jeden Fall:
https://www.returnofreckoning.com/forum/viewtopic.php?f=74&t=21007
Wie gesagt Muskete steht hinten an. Gewandung und Basiswaffe sind Ziel 1. Ich habe schon in der Linkliste gesehen, dass es einige Larpwaffen Manufakruren gibt die einem auch Zwergenwaffen auf Wunsch und Vorlage herstellen.

So nächste Schritte.
-Gewandungsentwurf

Frage:
Welchen zwergigen Schild würdet ihr empfehlen?
Gibt es Zwergenheim/Zwergenviertel Schilde?
« Letzte Änderung: 28. Juli 2017, 17:45:28 von Lesti Ardisson »

Offline Beldas Steinbrecher

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 94
    • Profil anzeigen
Antw:Lesti Sohn des Ardi
« Antwort #1 am: 28. Juli 2017, 19:39:46 »
Servus und Willkommen im Forum, aktuell ist Con Zeit... DF danach CoM etc.

Also nicht wundern wenn die Antworten etwas dünn ausfallen ;-)

Offline Olana Eisenweber

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 114
  • Wie kann man nur so aufgeregt sein!
    • Profil anzeigen
Antw:Lesti Sohn des Ardi
« Antwort #2 am: 30. Juli 2017, 21:15:18 »
Also einer der EE Zwerge ist ebenfalls sehr groß. Ich weiß nur nicht mehr, ob es Holger oder Jan war. Aber unsere Andra Kupferbart könnte da bestimmt einen Kontakt herstellen, damit du dir dort hilfreiche Tipps abholen kannst.

Mehr Zwerge fürs EE wären allerdings absolut großartig.

Zara'n ve gurzadul okwa gurzad, gurzad untuk ubazan.
Zara'n untuk ubazan okwa gurzad, gurzad untuk vrakarul.
Zara'n untuk vrakarul okwa gurzad, nikhad berdo'ul ke khor uvras.

Offline Dorin Farorson

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Antw:Lesti Sohn des Ardi
« Antwort #3 am: 30. Juli 2017, 23:07:36 »
Willkommen

https://www.ruestzeug-shop.de/rz2014/index.php?cPath=10

Meine beide Zwergen Äxte hab Ich von Rüstzeug und bin mit der Qualität sehr zufrieden. Er macht ein par sehr gute Designs, und kann dir auch auf anfrage dein Design basteln.


Offline Breena

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 200
  • EE - Zwergenorga
    • Profil anzeigen
Antw:Lesti Sohn des Ardi
« Antwort #4 am: 31. Juli 2017, 00:43:55 »
Sooo  - muss ich mir jetz ma die Zeit nehmen und durchdacht antworten.

Also - erstmal hallo und willkommen.


Erstma - sehr löblich dass du dir schon Gedanken gemacht zu haben scheinst deiner Größe wegen und da auch gleich mit der 'es muss Zwerg SCHREIEN' Einstellung ran gehst.

Das EE ist natürlich nen großes Ziel - und auch wenn ich absolut zustimme, dass wir unbedingt mehr Zwerge fürs Viertel brauchen - müssen ich - und wir - als Orga da leider auch grad mal Spielverderber spielen.

Du sagst ja selbst du hast den Leitfaden gelesen und weißt dass 1.80m über der Grenze ist - dementsprechend können wir dir als Orga nicht garantieren dass wir deine Bewerbung fürs EE 2018 dann annehmen werden.
Wie Sandra sagt - es gibt zwar schon einen größeren EE Zwerg bei uns, aber das läuft halt mehr unter 'der ist seit Jahr 1 dabei und es wär asi den jetzt raus zu kanten nur weil wir als Orga verstärkt darauf achten wollen dass wirklich die Größengrenze nicht weiter überschritten wird' - wir als Orga wollen immerhin ein gewisses Bild im Viertel und werden da mehr und mehr auch verschärft drauf achten müssen dass die Standarts die wir uns gesetzt haben wieder angezogen und auch durchgesetzt werden.
Sollte es uns optisch voll umhaun und überzeugen ist natürlich mehr ne Chance da - aber wir können und wollen niemandem versprechen dass grad bei größerer Größe eine Garantie besteht dass das EE Zwergenviertel einen will.
Das klingt jetzt vermutlich hart - und ist es gemessen an den Standarts anderer Großcon Viertel auch - aber da wir mehr auf die Durchsetzung unseres Leitfadens achten wollen und das EE einen wirklich sehr, sehr, SEHR hohen Standard hat, ist es für uns nur konsequent auch auf solche Eckpunkte mehr zu achten und nicht mehr ein, zwei Augen zuzudrücken wenn es nicht ganz so passt - sonst wird aus zu vielen Ausnahmen irgendwann die Regel und dann haben wir nichtmehr das Bild des "kleinen" bärtigen Griesgrams das andere Spieler von uns Zwergen eben auch in nem gewissen Rahmen erwarten.

Ich hoffe auch arg dass das jetz nich asi oder 'elitär' rüber kommt - es ist auch gar nicht gegen dich gerichtet sondern son generelles Anliegen und ich will einfach nicht fälschlich die Illusion des 'everything goes' verbreiten.  Wir sind als Viertel extrem klein (letztes Jahr 10, dieses Jahr 9 Leute) und zu viele Leute jenseits der 1.75m können und wollen wir uns da einfach nicht leisten (vor allem da man mit 1.75m bei Durchschnittsgröße liegt etwa und den meisten anderen Spielern da schon auf Augenhöhe begegnet oder sogar größer ist).

Natürlich hoff ich dass es dir jetz nich ganz den Wind aus den Segeln genommen hat - und wenn du Fragen zum EE haben solltest oder generell zu Zwergengewandungen, Ausrüstung und Co dann bin ich auch gern bereit da ausführlich mich mit dir zu unterhalten - seis hier im Forum, per PM oder über zb. skype.
Aber der Fairness halber dir gegenüber musste das oben halt ma erwähnt werden.

Bzgl. deiner bisherigen Ideen:
  • die meisten Cons sind zu warmen Jahreszeiten, überleg dir gut ob dauer-Gambeson wirklich was für dich ist - es bietet sich aber in jedem Fall an noch Ausweichkleidung zu haben (Eine Tunika mit Fake Schichten böte sich hier zb an) um den kläglichen Hitzetod zu vermeiden.
  • Ggf. könnts hilfreich sein für dich dir auch ma die Kleidung der Zwerge aus den Hobbit Filmen anzusehn - die haben zwar auch mit Prostetics gearbeitet um Proportionen zu verfälschen, aber im Gegensatz zu vielen Game- und Concept Artworks sind es Klamotten die echte Menschen tragen mussten - da kann man sich son bisschen abgucken was funktioniert und wie - bei puren Artworks ist halt oft die Gefahr dass halt fast alles irgendwo zwergisch wirkt wenn mans an nen gnubbligen kleinen Kartoffelkörper pappt - und sowas funktioniert im Larp dann halt nichmehr und wirkt dementsprechend nichtmehr zwergisch.
  • Gamaschen o.ä. für breitere Beine und als Schuhabtarnung sind sehr praktisch und empfehlenswert.
  • Runen sind kein "Allheilmittel"  aka:  sparsam benutzen da Runen längst kein Alleinstellungsmerkmal mehr von Zwergen sind - lieber auf eindeutig zwergischere Dinge wie geometrische Muster o.ä. zurück greifen
  • die meisten kaufbaren Borten sind Plaste-Müll und echt nicht zu empfehlen - das wirkt oft mehr wie Fasching als wie 'Kleidung'
  • fürs EE Zwergenviertel gibts keine Schildform da wir keinen einen Hintergrund haben - Inspiration für verschiedene Schilde kannst du u.a. in den Concept Artworks für die Hobbit Filme finden, Eckig ist aber auf jeden Fall fesch ;   beim Zwergenheim bin ich mir nicht sicher, aber das ist auch ne andere Baustelle als hier



Vielleicht wärs aber auch erwägenswert ob das Imperium als Mensch was für dich wär fürs EE - die sind nicht nur fesch anzuschaun sondern soweit ich das beurteilen kann auch nen spaßiger netter Haufen mit viel Action jedes Jahr; und alle kämen aus dem Warhammer Hintergrund der dir ja sehr zu liegen scheint; mal so als Überlegung am Rande.



 
All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.

Offline Lesti Ardisson

  • Zwerg
  • Beitragsmuffel
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Antw:Lesti Sohn des Ardi
« Antwort #5 am: 31. Juli 2017, 20:43:29 »
@Breena: Danke für die Antwort. Da ich einige deiner Posts schon gelesen habe, habe ich eigentlich schon mit einer ähnlichen Antwort gerechnet. ;)

Dass es für das EE keine Freikarte gibt liegt halt in der Natur des EE. Wenn man hohes Niveau sehen will muss man hohes Niveau liefern.

Und in meiner Zwergengilde kommen auch keine rein die Biggun oder Turretsyndrome heißen. Wenn man seine Regeln hat muss man die auch einhalten.

@Zwerg sein:
Ich schaue mal in mein Hobbit Artbook. Dorin oder Balin habe ich da spontan im Kopf.

Update: Ich verstehe jetzt was Breena meint. Das artbook hat viele bespiele für geometrische Borden, verschobene Gürtellinie und geometrische Muster der Schultern oder Überhängen.
« Letzte Änderung: 31. Juli 2017, 21:07:50 von Lesti Ardisson »

Offline Borom Hammerfaust

  • Administrator
  • Vollzwerg
  • *****
  • Beiträge: 118
    • Profil anzeigen
Antw:Lesti Sohn des Ardi
« Antwort #6 am: 13. August 2017, 15:08:46 »
Hallo Lesti,

erst einmal willkommen im Zwergenviertel.

Das Größenproblem ist das größte Problem das wir Zwergenspieler haben. Die einen wollen Zwerg spielen aber sind zu groß. Andere die klein sind wollen nicht Zwerg spielen.

Daher ist es schön das es jemanden gibt der versucht diesen "Nachteil" mit Kleidung wettzumachen.

Vielleicht wäre das einfachste wenn du deine Gewandung hier im Forum postest so das wir dir hier Hilfe vor dem Con anbieten können.

Grundsätzlich gilt:
- Je weniger Haut man sieht um so besser damit werden zum Beispiel auch die fehlenden Muskelberge retuschiert.
- Je mehr Schichten umso besser. Das Zwiebelsystem ist für Wintercons sehr gut geignet. Da es aber häufig im Sommer gelarpt wird ist es meist viel zu warm dafür ist dann gilt auch das von Breena schon erwähnte Fakeschichtenprinziep. Einfach unten und an der Seite ein Stück Stoff annähen damit es so aussieht als wenn du mehrere Schichten anhast. Das kann man übrigens auch mit Kettenhemd und so machen, wenn der Zwerg IT nicht auf die Kettenunterwäsche verzichten will der Spieler sich aber nicht unterm permanenten Kettenhemd tottragen will
- Was immer hilft ist das optische verkürzen der Beine. Neben Gamaschen helfen hier auch Pumphosen.

Viele Grüße
Elfe zu Borom: Wir mögen Zwergen wir handeln auch mit Ihnen
Borom zu Elfe: Wir handeln auch mit Elfen aber als Ware.

Offline Lesti Ardisson

  • Zwerg
  • Beitragsmuffel
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Antw:Lesti Sohn des Ardi
« Antwort #7 am: 13. August 2017, 19:24:00 »
Hallo Lesti,

erst einmal willkommen im Zwergenviertel.

Das Größenproblem ist das größte Problem das wir Zwergenspieler haben. Die einen wollen Zwerg spielen aber sind zu groß. Andere die klein sind wollen nicht Zwerg spielen.

Daher ist es schön das es jemanden gibt der versucht diesen "Nachteil" mit Kleidung wettzumachen.

Vielleicht wäre das einfachste wenn du deine Gewandung hier im Forum postest so das wir dir hier Hilfe vor dem Con anbieten können.

Grundsätzlich gilt:
- Je weniger Haut man sieht um so besser damit werden zum Beispiel auch die fehlenden Muskelberge retuschiert.
- Je mehr Schichten umso besser. Das Zwiebelsystem ist für Wintercons sehr gut geignet. Da es aber häufig im Sommer gelarpt wird ist es meist viel zu warm dafür ist dann gilt auch das von Breena schon erwähnte Fakeschichtenprinziep. Einfach unten und an der Seite ein Stück Stoff annähen damit es so aussieht als wenn du mehrere Schichten anhast. Das kann man übrigens auch mit Kettenhemd und so machen, wenn der Zwerg IT nicht auf die Kettenunterwäsche verzichten will der Spieler sich aber nicht unterm permanenten Kettenhemd tottragen will
- Was immer hilft ist das optische verkürzen der Beine. Neben Gamaschen helfen hier auch Pumphosen.

Viele Grüße

Grüße,

mit den Gamaschen bin ich mir noch unsicher. Finde die Tot unschicke. ;)

Aber generell ja, danke für die Tips. Ich werde Fotos schicken wenn ich mit der planung beginne.
Meine ursprünglicher plan war hier aus meinem Freundes-Bekanntenkreis eine Larp Gruppe zu bauen. Sind auch Larper dabei. Nur leider alles Sitzriesen wo ich mit meiner größe noch der kleinste bin.

Offline Baldurin

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 232
    • Profil anzeigen
Antw:Lesti Sohn des Ardi
« Antwort #8 am: 17. August 2017, 08:40:33 »
Willkommen,

Zur gewandung wurde bereits alles gesagt.

Was ich nur anmerken wollte ist das Ding mit den Waffen.

Natürlich kannst du viel Geld in die Hand nehmen und dir krasse Sonderanfertigungen machen lassen von Waffenbauern.
Du kannst auch hier im Forum Leute fragen die dir deine Axt und Schild bauen könnten,
Spontan fällt mir da die Andra ein oder auch ich zB. Da muss man eh Nachbauer auch Abstriche machen.
Aber am besten ist es wenn du dir dein Zeug selber baust.
Das ist total einfach und kostet nur ein Bruchteil.
Wenn du zB für einen Schild als Sonderanfertigung 250€ zahlst kannst du dir wenn du für 250€ Material kaufst 2-3schilde und eine einhandwaffe selber bauen.
Versuch es mal. Mega einfach, mega viel Spaß und Anleitungen gibt es im Internet zu hauf.

Gruß
Jan aka Baldurin Hammerfaust aka Gorim Zottelbart
Hier könnte Ihre Werbung stehen

Offline Breena

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 200
  • EE - Zwergenorga
    • Profil anzeigen
Antw:Lesti Sohn des Ardi
« Antwort #9 am: 17. August 2017, 11:55:37 »
Eeeendlich so halb vom EE Stress frei - deswegen ma ne verspätete und kürzere Antwort:

Just in case und um Missverständnisse vorzubeugen - mit 'Gamaschen' meinen ich und andere idr nicht die Stoff oder schmalen Lederteilchen aus Army Shops oder dem Reitbedarf  - sondern (selbst gebaute) optisch klobigere Stiefelüberzieher idr aus Leder die man dann über bspw stabilen Wanderschuhen anziehen kann und die halt alles moderne am Schuh soweit abtarnen.
Bsp.:
Fake Stiefel

Und wenn du dir ma Zwergenbilder vor allem vom Epic anschaust wirste da idr auch einige Leute mit selbstgebauten Gamaschen über den Stiefeln finden- ia halt einfach praktisch angesichts dessen dass sich gescheite Stiefel für Zwerge nur extremst schwer finden lassen.
Und wenn ich die Teile im Bild ohne Überhaupt Lederbau Erfahrung hin bekommen hab dann sollts für fast jeden auch machbar sein was den Schwierigkeitsgrad angeht  ;)
All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.