Autor Thema: Ich packe meinen Koffer und nehme mit ...  (Gelesen 1212 mal)

Offline Odilis

  • Administrator
  • Ältester
  • *****
  • Beiträge: 530
    • Profil anzeigen
Ich packe meinen Koffer und nehme mit ...
« am: 20. Juli 2015, 11:19:12 »
...

eine dicke Decke für nachts (soll bis 5 Grad runtergehen)
Gummistiefel/Regenjacke für den Aufbau

Ich habe bei Agrarwetter nachgeschaut, entspannte Zwergentemperaturen maximal um die 20 C, wahrscheinlich Gewitter zwischendurch, aber zur Zeit sieht es nach trockenen Zelten beim Abbau aus  8).

http://www.proplanta.de/Agrar-Wetter/profi-wetter.php?SITEID=60&PLZ=Diemelstadt&STADT=Diemelstadt&WETTERaufrufen=postleitzahl&Wtp=&SUCHE=Wetter&wT=11
Vernünftig sein kann ich später, alles andere sollte ich lieber gleich tun.

Offline Fjarn (früher Dwai)

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 166
  • Wo Gewalt nicht hilft, hilft Feuer!
    • Profil anzeigen
Antw:Ich packe meinen Koffer und nehme mit ...
« Antwort #1 am: 21. Juli 2015, 22:34:22 »
An sowas glaube ich nicht mehr. 2012 gab es vorher ähnliche Prognosen, sogar kurzfristiger und damit eigentlich verlässlicher als jetzt, aber dann war es die zweitheißeste Con, die ich je erlebt habe. Am besten ist man für jedes Wetter gerüstet oder entscheidet sich einfach, dass Wetter sowieso überschätzt wird. ;)

Ich packe in meinen Koffer:
- 'ne Rolle Klopapier. Auf dem DF gibt es viel zu wenige Toiletten für viel zu viele Leute und ein eigenes Röllchen kann Gold wert sein.
- Dickwandige Müllbeutel. Jedem zu empfehlen. Denn Mülltonnen, in die man seine Abfälle werfen kann, gibt's in nächster Nähe nicht und irgendwie muss das Zeug verwahrt bzw. abtransportiert werden, ohne zu stinken und Ungeziefer anzulocken.
- Eine Wasserflasche, die ich mit mir herumtragen kann, um bei Ausflügen durchs Gelände und beim Warten auf einen Kampf nicht aus den Schuhen zu kippen. Kann je nach Wetter lebenswichtig sein.
...oder ich sterbe bei dem Versuch!