Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Vorstellung / Antw:Ylva Zündelbart
« Letzter Beitrag von Olana Eisenweber am Heute um 08:20:25 »
Hallo,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Brak ist Ursprünglich an die Heitz Zwerge angelehnt. Holt sich aber auch Ideen aus Warhammer. Für mich bete ich auch zu Vraccas, sammel meine Gewandungsideen hier und da und dort. Für andere spreche ich aber allgemein vom großen Schmied. Der große Schmied hat halt viele Namen und jeder Name wird von Olana akzeptiert.

Gerne würde ich dir den nicht genutzten Zwergenkalender ans Herz legen. Die Großcons habe ich dort bereits eingetragen
Da findet man ja eigentlich eh immer Zwerge.

https://teamup.com/ksvybo68zxf2etndwf

Ich hatte die Hoffnung, dass man so auch mehr Zwerge auf kleineren Cons zusammen bekommt.

Von mir wirst du dieses Jahr, aber wohl mehr lesen als sehen. Con Planung ist mit Säugling irgendwie schwierig. Das muss gut durchdacht und geplant werden. :-D


2
Bastelprojekte / Antw:Nali Salzspalter
« Letzter Beitrag von Nara Eisenschwer am Heute um 02:31:58 »
Man kann mit einem sehr groben Schwamm noch "Stoppeln" schminken aber ich würd auch nichts machen.

Grüße Ingra/Kate
3
Bastelprojekte / Antw:Nali Salzspalter
« Letzter Beitrag von Odilis am 18. Januar 2018, 23:53:45 »
Ein Bart, der nur umgehängt wird, rutscht schon mal in der Bewegung. Da ist es ohne Übergangsschminke besser.
Nur umhängen ist für mich bei einem großen Bart die beste Lösung.
4
Bastelprojekte / Antw:Nali Salzspalter
« Letzter Beitrag von Luna am 18. Januar 2018, 18:09:28 »
oki^^
5
Bastelprojekte / Antw:Nali Salzspalter
« Letzter Beitrag von Breena am 17. Januar 2018, 19:26:49 »
Ich glaub die Mühe den Bartübergang iwi flüssiger zu gestalten macht kaum wer - ich weiß nur dass es die Methode gibt quasi stoppeln aus Wollkrepp zu schneiden und die mit nem Makeup Pinsel auf die gemastixte haut zu tupfen  da wo der bart übergang ist um son bisschen Bartschatten zu faken
Hab ich aber noch nie wen machen sehn - die meisten leben einfach mit dem was abrupten Übergang von Haut zu Bart
6
Vorstellung / Antw:Ylva Zündelbart
« Letzter Beitrag von Ylva am 17. Januar 2018, 14:08:00 »
Ha, gut dass du mich darauf ansprichst. Nachdem ich mir gestern noch die Threads der Klans durchgelesen habe, dachte ich mir, dass die Runenwächter echt gut passen würde und habe mit dem Gedanken gespielt, euch deswegen mal anzuhauen.
Mir gefällt auch die Hintergrundgeschichte zur Entstehung des Klans gut. Also ja, gern würde ich ein Runenwächter sein. :D

Mein Schnuppercon war nicht allzu thraumatisch, es hat mir einen guten Eindruck vom Larp an sich vermittelt und gerade die Endschlacht des Plots hat mich sehr mitgerissen. Die Probleme kamen von mir selbst und durch Nachrichten von zu Hause, weniger vom Con an sich. Das ist nun aber auch schon 1 1/2 Jahre her und mittlerweile bin ich selbstsicherer und habe das besser im Griff.
Ich beuge dem Ganzen auch vor, in dem ich hier Kontakte aufbaue xD
Ich denke, mit Meditationsübungen und sowas kriege ich das sogar IT ganz gut hin. So ein inniges Gebet zu meinen Ahnen. :)
7
Vorstellung / Antw:Ylva Zündelbart
« Letzter Beitrag von Odilis am 17. Januar 2018, 13:43:22 »
Hallo Victoria, herzlich willkommen.

Wegen Hintergrund und Herkunft mach dir am Anfang nicht allzu viel Gedanken, Ich habe festgestellt, dass zumindest auf dem DF ein grober Rahmen ausreicht.
Spiel deine Zwergin erst einmal, der Rest entwickelt sich.

Hast du nicht Lust zu den Runenwächtern zu kommen? Ich schrei mal schnell "hier" bevor du verzottelbartet wirst ( ;D das wirst du auf dem DF verstehen lernen)

Die Zwerge des Klans der Runenwächter sind mehr als andere Zwerge dafür bekannt, dem Wissensschatz und den Überlieferungen von Mukhâza-Dûr eine besondere Bedeutung beizumessen. Der Klan hat daher viele Gelehrte und Forscher sowie Priester hervorgebracht, gleichzeitig aber auch Kämpfer, die den Schutz der Tempel, Bibliotheken und Expeditionen als ihre Hauptaufgabe betrachten. Das höchste Ideal des Klanes ist es, das Wissen der Zwergenheit zu sammeln, zu mehren, zu hüten und so vor der Vergessenheit zu bewahren. Die Stärke des Klanes liegt in seiner Wortgewandtheit und Sachkenntnis. kombiniert mit einem starken Waffenarm. Seine größte Schwäche ist jedoch eine unflexible, traditionalistische Geisteshaltung sowie die zum Teil gegensätzlichen Ansichten von Gelehrten und Kriegern.

Deine Schnuppercon scheint ja traumatisch gewesen zu sein. Wir auf dem DF haben eher das Problem, dass die Leute zu schnell OTfiziert werden. Daher ist das Ziel, möglichst wenig OT zu sein. In den Zelten geht das aber immer.
Es klappt aber auch sehr gut, private Gespräche so anzupassen, dass du IT nicht verlassen musst.

Bin total gespannt auf dich.

Grüße Odilis Bingenberger aus dem Clan der Runenwächter.


8
Vorstellung / Antw:Ylva Zündelbart
« Letzter Beitrag von Luna am 17. Januar 2018, 13:20:25 »
ein liebes hallo auch von mir, *wink wink* dann sehen wir uns sehr warscheinlich am df^^
9
Bastelprojekte / Nali Salzspalter
« Letzter Beitrag von Luna am 17. Januar 2018, 13:13:51 »
so erster teil, der Bart ist fertig und bereit, nur hierbei, wie schminke ich den am besten an?

10
Vorstellung / Antw:Ylva Zündelbart
« Letzter Beitrag von Breena am 17. Januar 2018, 06:22:53 »
Hier nur kurz weil ich dir im anderen Forum schon auf den Geist gegangen bin

Von Zwergen nach der nordischen Mythologie wird immer was abgeraten - weil halt was anders, und weils für Nordleute ggf nicht so geil ist da irgendnen Wesen aus ihrer Mythologie zu treffen so ganz 'banal' und unepisch

Hier im Forum triffste das ganze Spektrum an Hintergründen, ok - keine Ahnung ob irgendwer hier sich an Heitz orientiert - aber sonst ist alles mögliche dabei und dazu gibts dann noch eigene Hintergründe oder irgendwelche Hintergründe von Larp-Ländern

Bzgl Alchemie - spiels halt wie ne Naturwissenschaft, dann hats mit Magie nix am Hut und ist zwergensicher ;) 
Immerhin - mineralien analisieren und erforschen, ggf Sprengstoffe entwickeln oder neue Methoden zum auswaschen edler metalle aus gesteinen - ist doch verdammt zwergisch;  und auch Zwerge brauchen ab und an ma Medizin und nen Hustenbonbon


Bzgl dem Sticken mit Silberdraht - ich weiß ja nich wie dus gemacht hast, aber generell ists nicht schlecht sich bei sowas vorher mal Goldwork Methoden anzuschaun - idr wird der draht ja nur aufgelegt und mit dünnen fäden fixiert, oft über ner filzauflage um das motiv plastischer erscheinen zu lassen


Bzgl OT Bereich - wie Ingra sagt, wenn die Zelte nicht explizit innen IT eingerichtet und fürs IT geöffnet sind sind se idr OT Bereiche; manche Gruppen/Viertel richten sich auch kleine OT Bereiche (zb hinter nem großen Sonnensegel/Zelt) ein zum kochen, Material lagern, etc - und das Klo ist idr auch OT, genau wie Duschen  - Orte zum zurückziehn sollten sich also eigentlich finden lassen
Seiten: [1] 2 3 ... 10