Autor Thema: Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?  (Gelesen 6796 mal)

Offline Andra Kupferbart

  • Zwerg
  • Ältester
  • *
  • Beiträge: 549
  • #MakeZwergenspielGreatAgain
    • Profil anzeigen
    • Insta-Poser-Kanal
Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« am: 28. Februar 2017, 20:05:50 »
Moin liebe Mitzwerge,

nach dem DF gab es in den Reihen der Landsknechte Unmut über die aktuelle Form des Betriebsausflugs und in einem Gespräch, das ich letztes Jahr direkt danach mit Hubert hatte, haben wir versucht, Lösungsansätze zu finden für 2017 und danach.

Mein Feedback zum Ausflug:
- drei Hauptprobleme:
-- Keiner von uns wusste vom Ork-Chargeverbot, es gab keinerlei SL-Ansage im Vorfeld (Orklager-SL direkt danach dazu: "Ja, hm... das hätten wir euch sagen sollen, ja."), dementsprechend wurde den Orks sehr viel von ihrer üblichen und erwarteten Wucht genommen -> langweilige Schlacht und gekoppelt mit den schlechten Verhältnissen ne halbe Katastrophe
-- zu viele Touristen, tw. Leute, die wir nicht gebucht oder mit ganz anderen Zahlen verbucht hatten (z.B. Stämme), für Flanken/Heilerschutz abgestellte Leute mischten sich ins Hauptgeschehen ein -> zu ungleiche Verhältnisse, Orks waren zu schnell hinüber
-- Es ging zu schnell los, als dass ich nochmal situationsangepasster hätte aufstellen können. Als ich bemerkt hab, was für ein fetter Rattenschwanz da noch kam, ging es los.

Kurz: da kam also vieles zusammen, mit dem ich auch einfach nicht gerechnet hatte - mein Anteil an der schlechten Schlacht bestand dann darin, nicht schnell genug reagiert zu haben. Im Nachhinein wurde sich direkt bei den Orks für die fade Schlacht mit schlechten Verhältnissen entschuldigt und um Ideen gebeten, das nächstes Jahr besser zu gestalten.
Die Landsknechte haben auch bereits im Forum Ideen gesammelt, hier einzusehen: http://www.landsknechtlager.info/forum/index.php/topic,953.0.html

Es gibt durchaus verschiedene Lösungsansätze für den Betriebsausflug.
- an einem anderen Tag, geheim halten, kurz: alles was dazu beiträgt, dass es weniger Leute sind.
- eine andere Aktion, z.B. nochmal etwas in Richtung Entführung, eine Vorposten-Schlacht im Wald
- genau so lassen oder ganz sein lassen. Das löst aber nix.

Sonstige Vorschläge zur Unterstützung:
- keine IT-OT gekoppelte Wahl des Heerführers mehr. Dieser wird im Vorfeld bestimmt und kann so einiges mit den Beteiligten von Orks und LKL absprechen. Hubert bietet an, da im Vorfeld zu kommunizieren, sobald sich jemand gefunden hat.
- Manöver mit dem LKL am Mi/Do. Letztes hatte Balduin da keine Lust (hab gefragt), aber Hubert findet das durchaus sinnvoll.


Was sind eure Ideen und Lösungsansätze?
« Letzte Änderung: 28. Februar 2017, 20:08:04 von Andra Kupferbart »
Dwarves - proudly confusing gender norms since 5000 b.BF.

Offline trim vom Berg

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 217
    • Profil anzeigen
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #1 am: 01. März 2017, 09:37:10 »
Ich habe den Betriebsausflug als absoluten Höhepunkt meines Drachenfest Aufenthalts in Erinnerung.
Daher wäre "Wegfallen" die schlimmste Option.

Ich finde den Betriebsausflug wie er ist super.
Angesichts der genannten Probleme könnte man versuchen mit etwas mehr Absprachen und geändertem Auftreten vielleciht etwas zu verbessern.

Passanten:
Der Betriebsausflug lebt von den Zuschauern. Letztlich ist es ein tolles Event für die Spieler, aber auch wie ein riesiges Ehrenduell.
Das sollte man den Passanten klar machen: Wer sich einmischt bekommt meinen Hammer zu spüren ! Die Orcs gehören heute uns !

Länge der Schlacht:
Man könnte den Beginn der Schlacht mit einem Duell vornweg hinauszögern.
Man könnte absprechen, dass man den Kampf zwischen Orcs und Zwergen mit einer Reorganisation vedrlängert.

Ungleichgewicht:
Man könnte weniger Landsknechte anheuern.
Trim Salar Steini - Erster Obererzgartenzwerg der Seele des Grünen Lagers, Meisterbarde vom Klan der Diamantäxte

Offline Andra Kupferbart

  • Zwerg
  • Ältester
  • *
  • Beiträge: 549
  • #MakeZwergenspielGreatAgain
    • Profil anzeigen
    • Insta-Poser-Kanal
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #2 am: 01. März 2017, 11:14:18 »
Zitat
Der Betriebsausflug lebt von den Zuschauern. Letztlich ist es ein tolles Event für die Spieler

Genau darauf haben die Landsknechte eben keinen Bock, wenn ich das bei div. Leuten richtig verstanden hab. Es geht dabei um eine traditionelle Prügelei mit den Orks, die sich das LKL nicht nehmen lassen will, nicht darum, ob das ein Event für andere Spieler ist, da geht's eigentlich nur um die direkt Beteiligten und ihre Lust darauf, wenigsten einmal jährlich gegeneinander zu ziehen. Ohne "Eventcharakter" gäbe es vermutlich auch weniger Schlachtenbummler.
Deswegen werden im LKL auch Alternativen gesucht, die NUR mit den Orks zu tun haben und die Zwerge z.B. nicht zwangsläufig umfassen, eben weil das LKL primär Bock auf eine ungestörte Prügelei mit den Orks hat. Denen ist das "Event" ziemlich egal und das kann ich gut verstehen.
Dwarves - proudly confusing gender norms since 5000 b.BF.

Offline trim vom Berg

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 217
    • Profil anzeigen
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #3 am: 01. März 2017, 11:42:12 »
Das sind doch aber unsere Orcs... ;)

Verstehe, die Landsknechte wollen die Orcs für sich alleine.
Wenn die Landskechte sich mit den Orcs prügeln wollen, können sie ja was mit den Orcs ausmachen, unabhängig vom Betriebsausflug der Zwerge.

Also wäre eine Lösung, das man den Betriebsausflug der Zwerge von der Landsknechkeilerei mit den Orcs trennt.

Dann müssten sich die Zwerge andere Söldner suchen, die den Mengenunterschied - 40+ Zwerge vs 180+ Orcs in eine faire Schlacht wandeln.

Die Probleme der Landskechte gehen doch uns Zwerge nix an.

Trim Salar Steini - Erster Obererzgartenzwerg der Seele des Grünen Lagers, Meisterbarde vom Klan der Diamantäxte

Offline Tamma Eisenfass

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 90
    • Profil anzeigen
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #4 am: 03. März 2017, 18:22:31 »
Das LKL würde schon gerne mit uns die Tradition weiter führen. Worauf sie keinen Bock haben sind halt die ganzen Leute die da immer mit gekommen sind und mit gekloppt haben. Das LKL hätte es halt gerne so das nur Zwerge und LKL gegen Orks wie früher.

Der Betriebsausflug ist damals entstanden, weil Leute die gerne gegeneinander kämpfen weil cool und es zusammen gepasst hat, gesagt hatten wir machen des für uns für persönliche tolle Kämpfe die auch mal bisl länger gehen können.
Früher war halt der Betriebsausflug für uns Zwerge und LKL und Orks. Ein mal ne geile Schlacht und nicht für irgendwelche Leute die sich dann auch noch einmischen.

So sieht das LKL den Betriebsausflug immer noch. Deswegen ist halt der Frust da wenn dann immer noch andere mitmaschieren und mit kloppen. Da wollen sie jetzt wieder hin. Das es ein toller Kampf für Zwerge LKL und Orks wird. Es geht da nicht um die Show für die anderen das machen wir 3 Gruppen ja eh das ganze DF über ;-)

Offline Andra Kupferbart

  • Zwerg
  • Ältester
  • *
  • Beiträge: 549
  • #MakeZwergenspielGreatAgain
    • Profil anzeigen
    • Insta-Poser-Kanal
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #5 am: 07. März 2017, 19:42:07 »
Da ich Hubert versprochen hab, das ein Bisschen anzustoßen, würde ich mich über Rückemeldungen von weiteren DF-Zwergen freuen. :)
Dwarves - proudly confusing gender norms since 5000 b.BF.

Offline Odilis

  • Administrator
  • Ältester
  • *****
  • Beiträge: 671
    • Profil anzeigen
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #6 am: 07. März 2017, 21:49:42 »
Der Betriebsausflug ist ein Höhepunkt, da will ja nicht umsonst jeder dran teilnehmen. Geheim ist gut und vielleicht kann man die geladenen Gäste, sofern nicht eindeutig Zwerg, Ork oder Landsknecht mit einer Schärpe kennzeichnen? Wobei zu überlegen ist, ob  wirklich noch mehr daran teilnehmen sollten. Die nicht so aktiven Kämpfer (wie ich) könnten einen Schutzwall bilden, um ungebetene Gäste abzuwehren. DA würde ich dann auch neben einem Ork in einer Reihe stehen.
Vernünftig sein kann ich später, alles andere sollte ich lieber gleich tun.

Offline Muriel

  • Zwerg
  • Meister seines Fachs
  • *
  • Beiträge: 284
  • Bursche, komm ma ran hier!
    • Profil anzeigen
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #7 am: 24. März 2017, 23:09:13 »
*ist definitiv zu selten auf dem Forum...*

Also den Betriebsausflug gar nicht mehr machen...kommt auch für mich im Grunde nicht in Frage. Der hat mich auf meinem ersten DF geflasht und es hat 3 Jahre gebraucht bis ich es endlich geschafft habe mal mit zu laufen. Der gehört dazu. Was gerade in den letzten zwei Jahren ja war, war dass Stämmler kamen und unbedingt mitmischen wollten. Die sich dann kaufen ließen? Ich weiß nicht mehr genau. Und natürlich dann hie und da ein paar "geladene" Gäste. Die kann man ja schon einmal raus lassen. Das ist ja kein Ding. Ansonsten einfach keine Stammesanfragen mehr annehmen.

Was die Schlachtenbummler betrifft. Man könnte die Leute, die uns gerne unterstützen wollen, da kamen ja immer wieder Anfragen rein, auch gerade zu mir, einfach dazu benutzen die Schlacht abzuschirmen. Sprich: Wenn sie sehen, dass sich Leute einmischen wollen, gehen sie dazwischen. Finden die jetzt vielleicht weniger geil, aber mei. So oder gar nicht. Ich denke das kann man auch ganz gut it klären/lösen. Dass man Leute anwirbt, die den lästigen Pöbel fern halten, während die Landsknechte und die Zwerge sich der Orks annehmen und umgekehrt. Ist ja relativ simpel. Ich denke verhindern, dass immer mal wer dazu springt, kann man nicht. Aber gerade auch vorletztes Jahr war mir persönlich das mit dieser Vielzahl an Stämmlern zuviel. Die haben einfach gar nicht schön gespielt. War keine Bereicherung. Da verstehe ich die Landsknechte voll und ganz.

Ich würde es tatsächlich so machen, dass die Leute, die sich anbieten uns zu helfen, als Schlachtenabgrenzung aufgestellt werden. Denen wird dann klar gemacht, dass sie nicht mitzumischen haben, sondern bitte dafür sorgen, dass uns keine Schlachtfeldtouristen in den Weg springen.
Wir werden immer die Kühnsten der Kühnsten sein, denn Meister Phex ist unser väterlicher Freund <3

Offline Dwinbar

  • Zwerg
  • Beitragsmuffel
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #8 am: 04. April 2017, 22:15:35 »
So auch wenn ich als eher Außenstehender nicht so viel dazu beitragen kann.
wollte ich aber denn noch eine Idee und Meinung da lassen.

Ich hab den Betriebsausflug dieses Jahr, trotz Einladung verpasst und sah nur aus der Ferne wie schnell Ihr fertig ward.

Also ich finde die Idee mit dem Wald ganz gut, da Ihr und die Orks dann im Schatten kämpfen könnt.
sowie Schlachtreihen schwer zu stellen sind und es so mehr Duelle etc. geben würde..

Ihr könntet aber auch, mit den Landsknechten, am Baum/ Wasserstelle vorm Orklager treffen.
Die Landsknechte könnten Formationen üben und Ihr Zwerge sie dabei Anleiten  ;) {oder Euch darüber lustig machen}
Passanten kann man dann immerwegschicken.

Die Orks hätten dann die Möglichkeit, sich Eurer Größe angepasst, auszurücken.

Ich würde aber definitiv keine Werbung/ Einladungen mehr machen, da kommen einfach zu viele

Online Gorim

  • Administrator
  • Meister seines Fachs
  • *****
  • Beiträge: 430
    • Profil anzeigen
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #9 am: 06. April 2017, 04:56:47 »
Also kein Betriebsausflug?
Nicht gut

Der BA ist das Highlight jedes DFs. Da die endschlacht immer fürn arsch ist.

Ich sage back to The roots. Wenn nur Orks, Lk und Zwerge den Termin kennen wird es weniger Bummler geben.
Den Tag ändern also nicht immer Freitag dann halt Donnerstag oder so.

Wir Zwerge holen die Knechte einfach wieder ab und gut ist. Dann kommen Die Orks ebend erst raus wenn wir da sind.
Und da man ja Zwerge und Orks und Landsknechte immer gut zuordnen kann, wird der Rest ignoriert. Ist halt keine schöne IT Lösung aber anders geht's halt nicht.

Letztes Jahr waren es zu viele. Von den Stämmen war es knapp die dreifache Anzahl wie besprochen. Dann noch der Morning Star denen ich gesagt hab macht heilerschutz die aber ohne Befehl rein gingen.

Oder wir verkaufen Tickets :D
Hier könnte Ihre Werbung stehen

Offline Tamma Eisenfass

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 90
    • Profil anzeigen
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #10 am: 07. April 2017, 17:22:44 »
Also ich werde nicht mit abstimmen, da sollte ich dieses Jahr auf´s DF fahren im LKL bin.
Aber ich fände es sehr Schade wenn diese Tradition sterben würde.
Sehe das wie Baldurin.

Offline Gantos Zottelbart

  • Zwerg
  • Meister seines Fachs
  • *
  • Beiträge: 467
    • Profil anzeigen
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #11 am: 10. April 2017, 16:10:31 »
also Tamma....komm zu uns ins ZV....dann können wir Braumeistertechnisch rumfachsimpeln  :-P

so nun zum eigentlichen Thema:

Ich finde, wir sollten den BA weiter durchziehen. Mal an einen anderen Tag verlegen finde ich an sich auch toll.
Bleiben wir sturr und sagen keinen bescheid, nur noch Zwerge und LK. Dann ziehen wir alle zusammen am Donnerstag z.B. durch die Stadt in Richtung Orks, dann schließen sich jetzt nicht irgendwelche rumstreuende Kriegerchen an.  ;)
Gantos Zottelbart vom Klan der Zottelbärte. Braumeister und Krieger des Klans

Offline Muriel

  • Zwerg
  • Meister seines Fachs
  • *
  • Beiträge: 284
  • Bursche, komm ma ran hier!
    • Profil anzeigen
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #12 am: 15. April 2017, 08:00:53 »
*schielt mal auf die Abstimmung* Die Tendenz ist klar. Gefällt mir :)
Wir werden immer die Kühnsten der Kühnsten sein, denn Meister Phex ist unser väterlicher Freund <3

Offline Borom Hammerfaust

  • Administrator
  • Vollzwerg
  • *****
  • Beiträge: 161
    • Profil anzeigen
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #13 am: 26. April 2017, 15:48:04 »
So hier jetzt mal mein Senf dazu:

Grundsätzlich würde ich am Betriebsausflug festhalten auch denn der Name eigentlich schon längst nicht mehr Programm ist. Denn früher hieß es die Zwergen ziehen mit einer Deligation der Stadt gegen die Orks daher Betriebsausflug. Erst im Jahr später kamen die Landsknechte dazu.

die Hauptprobleme:
-- Chargeverbot: Für so etwas gab es früher mal das Freikampfbanner welches genau für solche Kämpfe geschaffen wurden. Das müssten wir mal mit den Landsknechten, Orks und vor allem der SL klären das der Betriebsausflug ein solcher Freikampf ist. Das minimiert vielleicht auch gleich die Touristen.

-- zu viele Touristen: Hier haben wir immer wieder ein Kommunikationsproblem. Entweder sagen uns die Orks zu hohe kampfbereite Orks oder bei uns kommen mehr Leute mit als überhaupt geplant. Siehe das Video wo plötzlich Leute sich einreihen die keiner kennt. Hier müssen wir das von unserer Seite anders machen in dem wir die Leute nicht anheuern sondern es eine Ehrensache ist mit Zwergen zu ziehen oder eben wegzubleiben wenn die Zwerge das wollen. Weil halt sonst der Ehre nicht genüge getan ist.

-- Es ging zu schnell los: Hier hatte ich scheinbar ein richtiges Kommunikationsproblem mit den Orks. Nachdem ich aus dem Krankenhaus wiedergekommen war hatte ich eigentlich den Orks erklärt das wir nur in entsprechender Stärke anrücken werden und alle anderen als Flankenschutz gegen unerwünschte Eingreifer verwenden. Außerdem war vereinbart das die Orks im Lager sind und erst eine Herausforderung duch Borom geschehen sollte welche mit dem schnellen Tod von Borom geendet hätte. Aber dazu kamen wir ja gar nicht. Wir hatten noch nicht mal die Landsknechte aufgestellt als die Orks schon losstürmten. Hier müssen wir eine bessere Kommunikationart finden damit sich mal alle an die Absprachen halten.


Sonstige Vorschläge zur Unterstützung:
- Bezüglich des Heerführers würde ich darum bitten das wir die IT Wahl bei behalten. Der Grund ist das wir meiner Meinung nach mehr internes Spiel brauchen und gerade die Wahl der Ämter ist eines der wenigen internen Spiele was wir eher ausbauen sollten und nicht abschaffen sollten.

- Allerdings gebe ich Recht das man die Ausflug vorher mehr absprechen sollten. Allerdings sollte das eine der SLn machen. Von mir aus können wir dafür auch gerne eine eigene KampfSL ins Orga Team aufnehmen.

- Ein Manöver den Landsknechten ist eine gute Idee vielleicht können wir sogar zusammen mit den Landsknechten zu bestimmten Sondereinsätzen ausrücken. Das würde Ihnen und uns Spiel bieten und uns die Möglichkeit bieten das zusammen zu kämpfen zu üben.
« Letzte Änderung: 26. April 2017, 16:01:23 von Borom Hammerfaust »
Elfe zu Borom: Wir mögen Zwergen wir handeln auch mit Ihnen
Borom zu Elfe: Wir handeln auch mit Elfen aber als Ware.

Offline Andra Kupferbart

  • Zwerg
  • Ältester
  • *
  • Beiträge: 549
  • #MakeZwergenspielGreatAgain
    • Profil anzeigen
    • Insta-Poser-Kanal
Antw:Wie soll es 2017 mit dem "Betriebsausflug" weitergehen?
« Antwort #14 am: 26. April 2017, 18:29:13 »
Danke an alle für die Beteiligung an der Diskussion, ich werd Hubert mal einen Zwischenstand übermitteln. Wer sich noch nicht geäußert hat, bitte gern noch tun!  ;)
Dwarves - proudly confusing gender norms since 5000 b.BF.