Autor Thema: Zwergenmünzen gießen lassen  (Gelesen 14729 mal)

Offline Andra Kupferbart

  • Zwerg
  • Ältester
  • *
  • Beiträge: 547
  • #MakeZwergenspielGreatAgain
    • Profil anzeigen
    • Werkelblog
Zwergenmünzen gießen lassen
« am: 07. September 2014, 15:57:21 »
Ich bin aktuell in Kontakt mit einem LARP-Münzgießer, von dem ich selbst auch schon andere Münzen besitze, und möchte bis spätestens zum nächsten EE eigene Zwergenmünzen gießen lassen.

Das Problem mit den riesigen Zwergenheimmünzen (wer sie kennt: 4 cm Durchmesser und 0,5 cm dick, sechseckig) ist leider, dass sie kaum einsetzbar sind, denn niemand möchte sie wirklich hergeben und kaum einer so viel einwechseln. Kostenpunkt: 2 € pro Münze. Deshalb wünsche ich mir geldbörsentauglicheres Zwergensilber aus Zinn, nach eigenen Vorstellungen. Die Kosten bewegen sich bei diesem Gießer grob im normalen LARP-Geld-Bereich, ich hatte z.B. eine 100er-Packung kleineres Silber (hist. Motiv) für 20 € gießen lassen. Je größer, desto teurer natürlich. Ich denke dabe aber nicht über riesige Münzen nach, sondern eben kleingeldtaugliches Zeug, vielleicht sogar Hacksilber, mal schauen. Schöne, eckige Formen, zwergische Motive.

Wer von euch möchte auch teilnehmen, ob nun bei Entwurf, Bestellung oder beidem?
Ich würde gern einige Entwürfe mit euch diskutieren, wenn sie fertig sind, damit die Zwergenheit dann, wenn sie möchte, auch mehr eigene Münzen in Umlauf bringen kann. Die Zwergenheimmünzen sind immer noch super als "großes Geld" oder zum Herumzeigen, klar. Wer aber "Kleingeld" möchte, kann sich hier gern beteiligen.
[triggering intensifies]

Offline Korascha

  • Zwerg
  • Meister seines Fachs
  • *
  • Beiträge: 318
  • bitte Ot nur Susu/Sue/..
    • Profil anzeigen
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #1 am: 07. September 2014, 16:21:35 »
hier! wäre dabei.
Bin vorallem für eckige Münzen.
Motiv... ehm.... fällt mir grad nix ein. .. Clanlogos?

Offline Breena

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 224
    • Profil anzeigen
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #2 am: 07. September 2014, 17:01:59 »
Da meld ich mich doch auch ma.

Find die Idee gut, würd mit bestellen und biete auch gern Hilfe bei Entwürfen und Co. an, sobald die aktuellen Prüfungsabgaben durch sind und ich wieder Zeit für was anderes hab.
All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.

Offline Tholin Kieselbart

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #3 am: 07. September 2014, 18:03:00 »
Ich hätte auch Interesse.

Spontan sind mir Ancestor Faces eingefallen, aber genau wie Clanlogos, wird sicherlich nicht jeder Zwerg die gleichen verehren.

Haben wir eine offizielle IT-"Zwergenvereinigung"?

Wie viel würde jedes Motiv (Seite?) kosten?

Wenn die Kosten keine Probleme wären, könnte man für Kupfer, Silver und Gold jeweils ein eigenes Motiv haben. Die zweite Seite wäre dann gleich.

Offline Gunthard Eisenschild

  • Runenwächter
  • Beitragsmuffel
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #4 am: 07. September 2014, 18:44:35 »
Bin auch Interessiert an den Münzen.
Ideen hab ich aber bisher keine. 

Offline Andra Kupferbart

  • Zwerg
  • Ältester
  • *
  • Beiträge: 547
  • #MakeZwergenspielGreatAgain
    • Profil anzeigen
    • Werkelblog
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #5 am: 07. September 2014, 19:12:45 »
Okay, mal langsam.

- Die Münzen sind aus Zinn gegossen. Es geht hier erstmal nur um Silbermünzen.
- Für jedes Motiv müssen neue Formen gemacht werden, was kostet. Also: lieber erstmal klein anfangen, sammeln und einigen.
- Preis wird normalerweise pro 100er-Set berechnet, aber ich kann fragen, wie es bei anderen Mengen aussieht.
- Clanmünzen fänd ich zu viel, eher einen gemeinsamen Nenner bei den Motiven finden und würde daher auch Kuzad vorschlagen, da es für alle taugen soll.
[triggering intensifies]

Offline Fjarn (früher Dwai)

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 166
  • Wo Gewalt nicht hilft, hilft Feuer!
    • Profil anzeigen
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #6 am: 07. September 2014, 20:05:49 »
Ich bin interessiert. Wenn es ein allgemeines zwergisches Motiv wird und nicht irgendein Klanlogo (es sei denn, es wäre unseres :P) will ich auf jeden Fall welche haben.

Auf der einen Seite Hammer und Amboss, auf der anderen Seite ein Drachentötermotiv fände ich super!
« Letzte Änderung: 07. September 2014, 20:08:06 von Fjarn (früher Dwai) »
...oder ich sterbe bei dem Versuch!

Offline Aradis Sturmaxt

  • Zwerg
  • Meister seines Fachs
  • *
  • Beiträge: 260
  • Ich bin eine Genusszwergin.
    • Profil anzeigen
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #7 am: 07. September 2014, 20:22:50 »
Ich bin auch interessiert!
Hammer und Amboss ergäbe auf jeden Fall Sinn.
Auf die andere Seite ... Berge? Äxte? Irgendwas, was jeder gleich als "zwergisch" identifizieren kann.
Und ja, eckig wäre sehr schön.
Hast du was zu essen dabei? Kuchen? Schokoladenkuchen?

Offline Grimla Donnerbart

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 150
    • Profil anzeigen
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #8 am: 08. September 2014, 08:22:19 »
Hab auch interesse. Fände Hammer und Amboss und auf der anderen seite ne zwergenaxt gut

Offline Odilis

  • Administrator
  • Ältester
  • *****
  • Beiträge: 577
    • Profil anzeigen
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #9 am: 08. September 2014, 13:55:47 »
Ich wäre auch mit dabei.

Amboss, Hammer und Axt sind bestimmt allgemein zwergisch...
Und für die Runen gibt es bestimmt auch einen allgemeinen Spruch (z.B.: Ehre die Ahnen)
Vernünftig sein kann ich später, alles andere sollte ich lieber gleich tun.

Offline Andra Kupferbart

  • Zwerg
  • Ältester
  • *
  • Beiträge: 547
  • #MakeZwergenspielGreatAgain
    • Profil anzeigen
    • Werkelblog
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #10 am: 08. September 2014, 19:25:22 »
Ich muss dazu sagen, dass ich die klassischen Motive irgendwie ein wenig überholt finde und tatsächlich gern mehr auf geometrische Muster u.ä. gehen würde. Es gibt auch Möglichkeiten, Dinge zwergisch aussehen zu lassen, ohne überall Hämmer, Äxte und Amben draufzupacken, bin ich der Meinung. Die gibt's beispielsweise auch schon auf den Zwergenheimmünzen. Im Zweifelsfall würde ich da immer eher dran sparen und mich dann an unsere "Hausdesignerin" Breena wenden, die genau sowas umsetzen kann. Könnte vielleicht eine Weile dauern, die Entwürfe halbwegs zur allgemeinen Zufriedenheit zu erstellen, aber besser als "Machmer einfach Hammer und Amboss und so drauf!" fänd ich's schon.
[triggering intensifies]

Offline Fjarn (früher Dwai)

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 166
  • Wo Gewalt nicht hilft, hilft Feuer!
    • Profil anzeigen
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #11 am: 08. September 2014, 20:05:45 »
Nunja, wenn es auch für Außenstehende auf den ersten Blick klar und eindeutig als Zwergenmünze erkennbar sein soll, wird man schon ein paar Klischees bedienen müssen, finde ich. Symbole sollen ja vor allem Wiedererkennungswert haben, und das ist bei diesen Motiven absolut der Fall, gerade weil sie so allgegenwärtig sind. Aber ich lasse mich gerne auch von anderen Ideen überzeugen. :)
...oder ich sterbe bei dem Versuch!

Offline Kelgar Donnerkeil

  • Administrator
  • Meister seines Fachs
  • *****
  • Beiträge: 257
    • Profil anzeigen
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #12 am: 09. September 2014, 11:38:30 »
Gehe da mit Martin konform. Ist leider einfach so. :)

Ich messe Münzen jedoch sehr wenig Bedeutung bei. Eben aus dem Grund, dass man schöne Münzen ungern her gibt. Dadurch fängt man an zu hamstern und die pseudo-realistische Wirtschaft funktioniert nicht.

Ich mag einen prallen Münzbeutel mit dem ich auch auf einem Markt was reißen kann ohne mir dabei jede Münze anschauen zu müssen ob es evtl. eine meiner schönen Zwergischen ist. ;)

Liebe Grüße
Dennis

Offline Fjarn (früher Dwai)

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 166
  • Wo Gewalt nicht hilft, hilft Feuer!
    • Profil anzeigen
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #13 am: 09. September 2014, 18:38:19 »
Und ich gehe mit Dennis konform. :D Deshalb lohnen sich die Münzen kaum, wenn nur ein paar entstehen. Sofern es preislich erschwinglich ist, würde ich die in großer Stückzahl haben wollen, um sie dann wirklich ohne Hemmungen breitschmeißen zu können. Deshalb lieber kleinere und dafür billigere Münzen, meiner Meinung nach - die kann man dann in größere Menge ordern und auch freigiebiger damit umgehen.
...oder ich sterbe bei dem Versuch!

Offline Breena

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 224
    • Profil anzeigen
Antw:Zwergenmünzen gießen lassen
« Antwort #14 am: 09. September 2014, 23:16:33 »
So wie ichs verstanden hab, gehts eh in erster Linie um kleine, erschwingliche Münzen - Silberpfennige oder wie auch immer man es nennen will - die in ner größeren Menge bestellt werden solln und nicht um riesige Groschen mit denen man andere totschlagen könnte.
(Man korrigiere mich, wenn ich mich da irre ;) )

Was Motive angeht stimm ich Andra da schon zu - es gibt auch andere Möglichkeiten, Sachen zwergisch zu gestalten als "Na haust halt nen Hammer druff".
Aber generell würd ich einfach ma sagen: Abwarten und gucken, was für Motive bei raus kommen.   Je nachdem, wie viele sich da beteiligen, Ideen, Konzepte, etc. zusteuern hat man am Ende vielleicht nen ganz netten Pool aus dem man wählen und abstimmen kann, welches Motiv man denn nun gern als Münze umgesetzt sähe.
All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.