Autor Thema: wie möchtet ihr gern angespielt werden?  (Gelesen 3392 mal)

Offline Grimmbart Donneraxt

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
wie möchtet ihr gern angespielt werden?
« am: 02. Januar 2015, 00:53:27 »
Moin moin...
Ich möchte euch als Anfänger gern mal fragen wie ihr es gut finden würdet IT angespielt zu werden, ins Besondere von Langbeinern.
Man kann hier an vielen Stellen lesen, welche Anreden von Nichtzwergen verwendet werden. Doch entstand durch diese Beiträge auch irgendwie der Eindruck, das "Meister Zwerg" nicht dem Gewünschten entspricht.
Da ich mit dem Projekt "Grimmbart" auf Grund fehlender Zeit
zwangsweise pausiere, dauert es noch etwas bis in der Form Cons besuche und werd somit erstmal als Jorge Udoson ( ein menschlicher Gelehrter, der so ne Art Steve Irvine seiner Zeit ist) die Larpwelt unsicher machen.
Daher würde es mich interessieren, wie ihr IT von Langbeinern angespielt werdet...

Offline Gantos Zottelbart

  • Zwerg
  • Meister seines Fachs
  • *
  • Beiträge: 462
    • Profil anzeigen
Antw:wie möchtet ihr gern angespielt werden?
« Antwort #1 am: 02. Januar 2015, 09:46:25 »
Generell wird man (also so ist mein Eindruck) mit Herr Zwerg angesprochen :) oder die Langbeiner kennen dich, und nennen dich beim Namen ;)
Gantos Zottelbart vom Klan der Zottelbärte. Braumeister und Krieger des Klans

Offline Grimmbart Donneraxt

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Antw:wie möchtet ihr gern angespielt werden?
« Antwort #2 am: 02. Januar 2015, 19:26:22 »
Ah...das dachte ich  mir schon :)
Dann ist das also die gängige Anrede.
Ich hatte danach gefragt, weil in mehreren Beiträgen
stand, das sei so ausgelutscht und man könne es nicht mehr hören...aber mal ehrlich...mir fällt auch keine bessere
Anrede ein ;) Naja, danke jedenfalls.
Ein Fehler weniger,  den ich am Anfang mache ;D

Offline Kelgar Donnerkeil

  • Administrator
  • Meister seines Fachs
  • *****
  • Beiträge: 257
    • Profil anzeigen
Antw:wie möchtet ihr gern angespielt werden?
« Antwort #3 am: 02. Januar 2015, 22:48:47 »
Hola,

ich glaube für die Anrede gibt es, wie in vielen anderen Bereichen, keinen allgemein gültigen bzw. gewünschten Tenor.

Mir persönlich bieten Anreden, die Kelgar IT nicht gefallen natürlich Spielansätze. Das beinhaltet das "geIhrche", was ich als Zwerg generell unterbinde, aber auch das runterbrechen auf die Rasse als Anrede.
Ich glaube, dass ich tatsächlich noch nie jemanden mal mit "Herr Mensch" angesprochen habe. Evtl. liegt das aber auch daran, dass wir ja selbst Menschen sind und uns eine solche Verfremdung deutlich schwerer über die Lippen kommt. ;)

Diese "Meister Zwerg"-Anrede entspricht an der Stelle nicht unbedingt meiner versucht realistischen Spielweise. Ich spiele meinen Zwerg definitiv nicht als Überzwerg, der in jeder Hand eine 20kg Axt hält, oder glaubt es mit 5 Orks gleichzeitig aufzunehmen.
Dementsprechend weise ich jeden der mich mit Meister Zwerg anspricht erstmal zurecht.

Kommt aber einfach auf die Spielweise der jeweiligen Charaktere an.

Ich freue mich über deinen Diskussionsansatz und auf die evtl. noch folgenden Meinungen. :)

Liebe Grüße
Dennis

Offline Grimmbart Donneraxt

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Antw:wie möchtet ihr gern angespielt werden?
« Antwort #4 am: 03. Januar 2015, 00:26:38 »
Ja...das "Meister Zwerg" war vieleicht 'n Bischen Dicke...
Aber ich denke wir alle wünschen uns ein gutes Spiel und gute Spielansätze. Zudem finde ich, dass wenn man sich OT
noch nicht kennt, man vieleicht nicht gleich schon  mit der IT - Begrüßung/ Anrede Konfliktspiel starten sollte.
Wenn man z.B. IT über die persönliche Grenze des Gegenüber geht, könnte man diesen OT  "verprellen" und sich damit Spielmöglichkeiten versauen. Korrigiert mich da, aber ich denke gutes Konfliktspiel funktioniert am Besten, wenn man sich OT versteht. Daher wollte auch wissen, wie ihr von Nichtzwergen gern angespielt werden wollt.
Wenn Interesse besteht,  kann nach einer kleinen OT - Absprache ja immer noch ein Konfliktspiel gestartet werden.

Offline Fjarn (früher Dwai)

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 166
  • Wo Gewalt nicht hilft, hilft Feuer!
    • Profil anzeigen
Antw:wie möchtet ihr gern angespielt werden?
« Antwort #5 am: 09. Januar 2015, 20:32:24 »
Mir ist nicht wichtig, wie ich angesprochen werde, aber natürlich kann die Art der Anrede und Vorstellung schon einen ziemlich gravierenden ersten Eindruck machen und das Verhalten dem anderen Charakter gegenüber beeinflussen. Auf eine allzu flapsige Anrede kann ich sehr pampig reagieren, ebenso wie auf übertriebene Förmlichkeit und Höflichkeit (im eigentlichen Sinn des Wortes). Auf "Ihr" und hochtrabende Titel kann ich verzichten. Fjarn hat als alter Priester eine gewisse gesellschaftliche Stellung und das dazugehörige Selbstverständnis inne, so dass er gegen Anreden wie "Herr Zwerg" oder "Meister Zwerg" nichts einzuwenden hat, aber alles was darüber hinaus geht, weckt höchstens sein Misstrauen. Insgesamt ziehe ich einen einigermaßen zwanglosen Umgang ohne Standesdünkel und dergleichen vor. Ein einfaches "Hallo" oder "Sei gegrüßt" mit einer anschließenden Vorstellung ist nie verkehrt. Am leichtesten lässt es sich auf Augenhöhe miteinander verkehren.

Ich selbst schlage grundsätzlich Anreden an, die deutlich machen, dass Fjarn das Gegenüber in etwa als Gleichgestellten zu behandeln gedenkt. Also ebenfalls ohne lange Titel und Verbeugungen und grundsätzlich im Du. Geihrzt wird von mir niemand. Kein König, kein Hohepriester, kein Feldherr. Und natürlich auch keine Schankmaid und kein Dorfschmied - eine fürchterliche Larp-Unsitte, meiner Meinung nach. Aber man kann auch mit dem "Du" entweder respektvoll oder respektlos sein, je nach Tonfall und Kontext. Menschen, deren Name ich nicht kenne, nenne ich oft auch einfach "Mensch", "Junge" oder, sofern ersichtlich, bei ihrer Berufsbezeichnung. Nach der Vorstellung wird der Rufname benutzt.
...oder ich sterbe bei dem Versuch!

Offline Gragall

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
Antw:wie möchtet ihr gern angespielt werden?
« Antwort #6 am: 09. Januar 2015, 21:01:08 »
Mir ist es eigentlich egal wie ich angespielt werde. Aber so wie man in den Wald reinruft, so schallt es auch raus

Offline Grimmbart Donneraxt

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Antw:wie möchtet ihr gern angespielt werden?
« Antwort #7 am: 09. Januar 2015, 22:06:40 »
Danke, das hilft mir weiter ;D
Vom Gefühl her konnte ich mich mit diesem GeIhrze auch
nicht anfreunden. Das hat irgendwie was von Marktsprech
(So nennt man doch dieses möchtegern Mittelalterreden, oder?). Was zwar zu Nächst ganz lustig ist, aber spätestens nach dem 3. oder 4. Mittelaltermarkt irgendwann nervt.
Naja, jetzt hab ich ne ungefähre Vorstellung davon, wie eine annehmbare  Anrede klingen sollte.
Danke nochmal. ;D