Autor Thema: Snorri Gundadrak  (Gelesen 1942 mal)

Offline Snorri Gundadrak

  • Zwerg
  • Beitragsmuffel
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Snorri Gundadrak
« am: 17. Juni 2016, 17:53:29 »
Hallo miteinander

Ich habe es endlich mal geschafft und ne grobe Skizze entworfen und mir auch schon ein zwei Dinge gekauft hier mal die Bilder:

Konzeptskizze:
http://abload.de/image.php?img=skizzegryq8.jpg

Brigantine:
http://abload.de/image.php?img=brigantineaqblf.png

Helm:
http://abload.de/image.php?img=helm1r7bdv.jpg
http://abload.de/image.php?img=helm2ahbc0.jpg

Untertunika:
http://abload.de/image.php?img=tunikahwy8q.jpg

Für Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich gerne offen.

Offline Breena

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 224
    • Profil anzeigen
Antw:Snorri Gundadrak
« Antwort #1 am: 17. Juni 2016, 21:49:24 »
Hey,

die Kritik die ich leider anbringen muss ist, daß es bisher nicht so wirklich "Zwerg" aussagt.

Es wäre laut Konzeptskizze halt nur ne random Mytholon Rüstung über nem weißen längeren Hemd mit ein bisschen Beiwerk - das kann halt genauso gut ein generischer Söldner sein.

Deshalb mein genereller Rat vorab, falls du das noch nicht gemacht haben solltest, schau dir mal Bilder von anderen Zwergenspielern und ihrer Klamotte an und such für dich selbst ma raus was dir daran gefällt, was es in deinen Augen zwergisch erscheinen lässt, etc.
Damit hättest du dann schonmal nen Pool an Ideen die dir gefallen und die du bei deiner eigenen Klamotte vllt einbringen könntest so oder so ähnlich.

Ein paar generelle Dinge die das schon nen bisschen mehr Richtung Zwerg rücken würden:

- bauschigere Hose zb. ähnlich einer Rus-Hose  - verfälscht deine Proportionen was und lässt dich breiter und stumpiger wirken.
- Schichten - ob nun fake oder echt, Schichten tragen auf, lassen einen kürzer und breiter wirken und bieten seeeehr viel Platz für schöne breite Borten (egal ob jetzt unifarben oder bestickt oder whatever)
- Handschuhe mit Stulpe - verkürzen die Arme optisch
- Beinwickel und/oder Stulpen - verkürzen die Beine optisch und lassen die Waden sehr stabil wirken


Auf Basis der Sachen die du jetzt schon hast und deiner Skizze wär jetzt halt die Frage, ob du konstant in der Rüstung rumlaufen willst (wovon ich rein der Hitze wegen abrate an sich...).

Wenn nicht, überleg dir ob du dir nicht eine "Grundklamotte" zusammen stellst, damit du auch ohne dir Rüstung noch zwergisch wirkst.
Bsp.:   Untertunika(langärmlig), Obertunika(kurzärmlig), Rus-Hose, Hut(zb. verzwergte Bundhaube, Pillbox, Wikikappe, o.ä.), Beinwickel/Stulpen

Wenn du die ganze Zeit in der Brigantine rumrennen willst überleg ob du die irgendwie etwas verzwergen kannst (da fällt mir selbst aber nicht grad so viel zu ein und von "Mal Runen drauf" halt ich nix)
Um trotz der generischen Brigantine das zwergische nicht aus den Augen zu verlieren würd ich ja fast schon dazu raten daß du dir vllt ne weite offene Weste bzw einen Überzieher machst - quasi im Stil einer japanischen Jin-Baori - zum einen kannst du wenn du die Schulternpartie davon was polsterst deine eigene Siluette was verbreitern, zum anderen bietet so ein Kleidungsstück sehr viel Platz für zwergische Verzierungen ohne die Rüstung zu sehr zu verdecken und ggf. (wenn man auf sowas steht..) kann man sich das Klanswappen auf den Rücken aplizieren oder sonstwas...
Ich würd dann nur vllt drauf achten den breiten Gürtel auch über der Weste zu tragen, sonst könnte es ggf passieren daß die lange gerade Kante vom Saum dich streckt wenn die nicht visuell durch ne Waagerechte irgendwie gebrochen wird.

Bei der grünen Kopfbedeckung geh ich jetzt einfach ma davon aus daß das ne Gugel sein soll oder sowas in der Art? Gugel ohne Kragen? Kapuze?...  Naja - wenns ne Gugel sein soll, überleg dir vllt ma ob du nicht eine mit nem Kragen machst und ob du dem dann nicht nen eckigen statt runden Grundriss gibst - bietet auch nochma viel Fläche für zwergische Verzierungen.

Und ich würd vllt noch gucken daß du ne Untertunika o.ä. hast die wirklich lange Ärmel hat bis zu den Handgelenken - because Schichten.
 

Mehr fällt mir auf die Schnelle grad nicht ein, und ich will dir auch erstma nicht zuviel um die Ohren hauen.

Wenn du vllt gezieltere Fragen hast oder Ideen, Rat, whatever brauchst könnteste mich auch gern per PM oder wenn du hast in Skype (dirwen_andune) anhaun.
All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.

Offline Gorim

  • Administrator
  • Meister seines Fachs
  • *****
  • Beiträge: 355
    • Profil anzeigen
Antw:Snorri Gundadrak
« Antwort #2 am: 18. Juni 2016, 09:10:49 »
Ohne breenas Beitrag gelesen zu haben heißt es für dich jetzt
Modden modden und nochmal modden. Die brigantine ist halt leider mytholon larp standart jeder trägt eine.

Du musst deine jetzt stark verändern damit sie nach Zwerg schreit.
Wie du das machst kann ich dir nicht sagen da so brigantinen schon relative schwer zu modden sind.

Weiße Tunika, naja halt ne weiße Tunika  ::)

Und der Helm passt nicht zur brigantine.

Und noch nen ganz heißer Tipp: Rüstung ist keine Gewandung 8)

Aber hey aller Anfang ist schwer lass dich von Kritik nicht unterkriegen und bastel drauf los.

Gruß
Jan
Hier könnte Ihre Werbung stehen

Offline Snorri Gundadrak

  • Zwerg
  • Beitragsmuffel
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Antw:Snorri Gundadrak
« Antwort #3 am: 20. Juni 2016, 20:16:48 »
Hey danke vielmals für die ausführliche Kritik. Sie war sehr inspirierend vor allem die Idee mit der Jin-Baori :D Darum hab ich mal fix ne neue Skizze gemacht mit mehr Schichten Pluderhose und mal ohne Rüstung die Weste kann man ja gut durch die Brigantine ersetzen und zagg fertig :) Was ich auf dem Kopf trage muss ich noch schauen aber es wird keine Gugel mehr sein eher in Richtung normale Mütze. Verzierungen kommen dann noch überall hin wie Borten und Stickerein das schau ich dann aber an wenn ich die Klamotte mal zusammengenäht habe.

Skizze die 2te:

http://abload.de/image.php?img=skizze2eour3.jpg

Und Jan was meinst du der Helm passt nicht zur Brigantine?

Offline Breena

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 224
    • Profil anzeigen
Antw:Snorri Gundadrak
« Antwort #4 am: 21. Juni 2016, 00:40:25 »
Ich würd an deiner Stelle mal überlegen bzw. eher anpeilen als nur überlegen, daß du deine Kleidung was länger werden lässt nach unten hin - das hilft ungemein nen gestauchteren kürzeren Eindruck zu erzieln und deine Proportionen zu verfälschen.
Knielang ist grob übern Daumen angepeilt etwa nie schlecht, zumindest für die unterste Schicht der Oberkleidung, weitere Schichten drüber gehn dann auch kürzer bzw. dann hilft es auch beim stauchen wenn die restlichen Schichten bisschen kürzer sind und man drunter die anderen Sachen was sieht.
zB. könntest du die Weste was länger machen - und vorne offen machen und zb mit Schnallen oder Knebeln oder irgendwas anderem verschließen dann wieder.
Wenns dir bei den Oberarmen/Schultern an Volumen fehlt wärn da nochma breitere kürzere Ärmel ne Option, entweder fest irgendwo dran vernäht oder zum extra befestigen zb für an die Weste dran - könnt man wenn mans was robuster wirken lassen will auch aus Leder machen zb. ähnlich wie bei dem Kram den Gimli an den Ärmeln noch über seinem Kettenhemd trägt.
Oder man könnt die Schulterpartie der Jin Baori was polstern und das irgendwie absteppen. Oder an deren Ärmelausschnitten mit Leder arbeiten noch. etc. etc.
Auch an den Säumen könnte man was rumspielen - gucken ob man irgendwas abschrägt mal oder alles gerade lässt - wies einem halt grad gefällt und zusammen gut aussieht.
Beispiel um ma pi mal Daumen vllt besser ne Vorstellung zu kriegen was ich etwa mein mit all den Beschreibungen oben:


Oder man könnt an den Ärmelausschnitt auch geeignetes was borstigeres Fell machen was dann absteht um breite zu Erzeugen - Beispiel


Und was du vielleicht ma überlegen könntest ist, ob du deine weiße Tunika nicht vielleicht einfärbst - weiß is (je nachdem was fürn Handwerk dein Zwerg IT so hat) halt ne Farbe die schnell dreckig wird und wenn mans rein lässt und sauber wirkt es halt doch sehr modern, das geht bei klerikalen und sehr sehr "guten" Charakteren vllt noch klar, aber bei Zwergen ists halt sone Sache... man kanns als Leibhemd zb nehmen wenns halt langärmlig wär, aber auch dann würd ich min. dazu raten es irgendwie nen bisschen ein zu ollen damits kein blütenreines Weiß mehr ist.
Wenn du dich absolut nicht vom weiß trennen magst solltest du dann aber vllt ne Borte dran packen oder wenn du sehr viel Geduld hast sticken - was Richtung Blackwork böte sich da vllt. an solangs geometrisch ist und nicht floral. 

Was Kopfbedeckungen angeht gibts da einiges an Möglichkeiten
Abseits von Pillbox, effer Bundhaube, Wikinger Kappe, Rusmütze und co fällt mir da noch sowas hier ein:   Zwergen"Bundhaube"


Was den Helm angeht kann ich nur vermuten da ich nicht Jan bin, aber vermutlich einfach weils nen was anderer Stil ist.
Son Brillenhelm schlägt halt eher in die Wikingerrichtung stilistisch, die Brigantine schlägt in die Richtung generischer Fantasy Abenteurer.

Was die Brigantine angeht is mir noch eingefalln, ggf. könntest du da mit geeigneter Farbe zb. diese Ränder von den einzelnen Metallteilen da in ner anderen Farbe absetzen, zb Messing/Goldfarben wie am Helm (nur vielleicht die Nieten nicht übermalen.. müsste man dann aber gucken was besser aussieht)
Problem: Machts halt auch nicht wirklich zwergischer und keine Ahnung ob fitzelige kleine geometrische Muster in den Rand rein maln so geil wär und aussehn würd.

Was den Helm angeht - du könntest gucken ob wenn du was weniger Kopfnahes drunter ziehst bzw was was auch seitlich vom Gesicht und in den Nacken hängt, es vllt besser aussieht und mit der Brigantine mehr zusammen passt - quasi ne offene Polsterung aus braunem Stoff oder Leder - entweder einfach so oder man könnt ne Kettenbrünne an den Helm machen vllt noch, oder Schuppen, etc. etc.  - einfach um auch im Kopf um Halsbereich dann was Volumen noch zu kriegen und ne Verbindung mit dem Rest der Klamotte zu schaffen visuell.


Hoffe das hilft irgendwie, bei Fragen fragen.
All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.