Autor Thema: Gambeson bekommen und tierisch unzufrieden...  (Gelesen 4268 mal)

Offline Breena

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 224
    • Profil anzeigen
Antw:Gambeson bekommen und tierisch unzufrieden...
« Antwort #15 am: 30. November 2016, 18:28:58 »
Yai, konkretheit.. konkretizität?...konkre.. kon.... ...................  Yai!

Bzgl 'Schwarz weil Bergmann' - einfach nur weil mich die Begründung an sich iwi stört da ich zb schwarz in Bergmannskleidung eher von deren Paradeuniformen kenn und die Grubenanzüge eher weiß warn (und sind?) damit man se gut heiß waschen konnte  und noch früher man vermutlich einfach stabile Kleidung getragen hat..die man halt hatte... - du musst nich schwarz nehmen wenn dus nich haben willst  (du meintest ja eh du hast sone deezente aversion gegen die farbe) - vor allem kann der kontrast von industrie-schwarz zu der künstlich geranzten tunika halt dochwas sehr stark sein und das gesammtbild dann was unstimmig wirken lassen.


Bzgl. Rüstung b:  Ich bezweifel aaarg dass du iwas zusätzlich an OT Schutz brauchst, wenn du jetz nich grad mega empfindlich bist und dir sonstwas wie schnell was tust. Immerhin ist es 'nur' deutsches Larp, auch wenn bei Großcons auchma welche aus anderen Larpgebieten dabei sind wird der überwiegende Teil der Leute dich mit den Schaumstoffwaffen eeeeigentlich eher streicheln - feste Schläge sind idr ja eh nicht erlaubt.
Und wenn du nette Mitspieler hast fragen die ganz besorgt auch nach ob alles ok ist wenn du dich nach nem Treffer gut ausspielend ganz dramatisch auf den Boden wirfst. Klar, passieren könnte immer iiirgendwas, aber dann dürft man halt auch gar nicht mehr aus dem Haus gehn. Und wenn da einer rumrennt und prügelt wie blöde hat man idr ja auch Möglichkeit dem ausm Weg zu gehn irgendwie. 
Zumindest ich find zusätzlichen OT Schutz jetz nich unbedingt notwendig - sind hier ja nich in Russland wo einem Baumstämme von Torhäusern entgegen geworfen wern ;D

Uuuund - um da ma Rüstung a) einzubinden - ne einigermaßen gescheite IT Rüstung bietet auch OT Schutz - grad gepolsterter Kram ist bei Schlägen mit stumpfen Gegenständen wie Larp-Waffen da halt sehr praktisch, aber ausreichend dicke Kleidung kanns auch schon tun - Beispiel: ich bin jetz nich der Mega Kämpfer und lauf ohne Rüstung rum, nur mit dicker Kleidung und die fast einzigen blauen Flecken die ich mir hol sind die die von strategisch ungünstigem Umfallen kommen wenn ich zb ne Wand treffe oder ma nen Hang runter kugel weil ich nicht drauf geachtet hab wohin ich mich da grad fallen lass, aber Schläge von Mitspielern spürt man teilweise durch die Walkwolle schon gar nicht mehr wirklich durch - ist zumindest so mein Eindruck so far. 

Ich behaupte ma man holt sich schlimmere Verletzungen wenn man ma in nen blödes Kaninchenloch tritt,umknickt, ausrutscht oder sonstwas auf Con als wirklich durch Schläge normaler Mitspieler.


Und jo- unter ner Kette wär was Polsterung besser, muss aber kein 'richtiger' Gambeson sein unbedingt, ne alternative wäre nen dünneres nur leicht gepolstertes Stück wie sowas hier zb : Klick mich - woran man sich anlehnen könnte - oder je nachdem würd vllt sogar schon ne was dickere Tunika reichen oder halt ne stabilere Tunika (gewalkte Wolle/dicker Canvas - je nachdem wies Wärme und Platzmäßig aussieht)
All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.

Offline Andra Kupferbart

  • Zwerg
  • Ältester
  • *
  • Beiträge: 548
  • #MakeZwergenspielGreatAgain
    • Profil anzeigen
    • Werkelblog
Antw:Gambeson bekommen und tierisch unzufrieden...
« Antwort #16 am: 30. November 2016, 19:18:51 »
Zwei Vorschläge.

1. Investiere, bevor du dir Körperrüstung holst, doch lieber in einen passenden Helm. Ist schwierig für Zwerge, ja. Aber bis zum nächsten Conquest könntest du für das Geld, das du für die Brigantine ausgibst (und vielleicht noch für den Preis der Plebs-Tunika zusätzlich...), einen richtig geilen Zwergenhelm bei Thoradin Ambolt in Auftrag geben. Das ist quasi der einzige Teil deines Körpers, den du beim LARP wirklich schützen solltest, weil Kopftreffer halt einfach passieren können (wer ohne Helm schlachten geht, ist mMn eh selbst an seinem Unglück schuld...). Alles andere ist eigentlich nur Deko und hilft dir auch nicht, wenn du auf die tatsächlich hauptsächlichen Verletzungsquellen im LARP triffst -> siehe Breenas Beitrag. Oder du moddest den Hakoroth Untotenhelm von Mytholon, aber der kostet auch 100 €, da würde ich lieber in einen Thoradin-Helm investieren. Selbst mit einer 90-€-Kalotte von Battlemerchant fährst du noch gut. Punzierte Lederwangenklappen dranpappen, läuft.

2. Nimm doch die Riemen vom Gürtel ab und mach neue, längere Riemen dran. Dann passt da auch mehr dazwischen. Mit Leder kannste ja offensichtlich ganz gut, wäre ja kein großer Akt, dann musst du den Rest nicht mehr drumherum planen.
[triggering intensifies]

Brak Eisenfaust

  • Gast
Antw:Gambeson bekommen und tierisch unzufrieden...
« Antwort #17 am: 30. November 2016, 20:00:04 »
Hallo Breena, Hallo Andra,

Danke schon mal für die Tips....

Zitat
einen richtig geilen Zwergenhelm bei Thoradin Ambolt in Auftrag geben.

Das werde ich wohl auch tun, die frage ist nur Stahlhelm beim Bergmann? wollte mir

den hier holen und dann mit Leder Ohrenklappen und neuem Nackenschutz + LED Lampe so in der art modden:



Zitat
Nimm doch die Riemen vom Gürtel ab und mach neue, längere Riemen dran. Dann passt da auch mehr dazwischen.

Das wäre eine Möglichkeit, aber ehrlich gesagt eine die mir grade gar nicht passt, denn dann bekomme ich ähnlich wie in dem Bild vom Gambi vorne ein grosses Loch wo keine flechtung material mehr ist das sich auch durch die Gürtelschnalle nicht mehr verstecken lässt und diese dann optisch nur auf zwei dünnen riemen sässe...und das finde ich aktuell gar nicht hübsch :/
Zitat
Bzgl 'Schwarz weil Bergmann' - einfach nur weil mich die Begründung an sich iwi stört da ich zb schwarz in Bergmannskleidung eher von deren Paradeuniformen kenn und die Grubenanzüge eher weiß warn (und sind?) damit man se gut heiß waschen konnte  und noch früher man vermutlich einfach stabile Kleidung getragen hat..die man halt hatte... - du musst nich schwarz nehmen wenn dus nich haben willst  (du meintest ja eh du hast sone deezente aversion gegen die farbe) - vor allem kann der kontrast von industrie-schwarz zu der künstlich geranzten tunika halt dochwas sehr stark sein und das gesammtbild dann was unstimmig wirken lassen.

Jupp werde mal schauen aber weiss oder helles grau...na ja ich weiss ja nicht :/, jedenfalls sollte es schon was anderes sein als braun, denn das trage ich schon in großen massen am ende schimpft man mich noch nazi zwerg O.O

Offline Andra Kupferbart

  • Zwerg
  • Ältester
  • *
  • Beiträge: 548
  • #MakeZwergenspielGreatAgain
    • Profil anzeigen
    • Werkelblog
Antw:Gambeson bekommen und tierisch unzufrieden...
« Antwort #18 am: 30. November 2016, 20:08:57 »
Zitat
Zitat
    Nimm doch die Riemen vom Gürtel ab und mach neue, längere Riemen dran. Dann passt da auch mehr dazwischen.

Das wäre eine Möglichkeit, aber ehrlich gesagt eine die mir grade gar nicht passt, denn dann bekomme ich ähnlich wie in dem Bild vom Gambi vorne ein grosses Loch wo keine flechtung material mehr ist das sich auch durch die Gürtelschnalle nicht mehr verstecken lässt und diese dann optisch nur auf zwei dünnen riemen sässe...und das finde ich aktuell gar nicht hübsch :/

Dann greif doch die Optik des Rückteils auf und setz ein ähnliches Stück vorn rein, das du per kleinem Verschluss unterhalb des Flechtteil einhaken kannst. Die längeren Riemen laufen dann über dem Stück und halten es zusätzlich.
[triggering intensifies]

Brak Eisenfaust

  • Gast
Antw:Gambeson bekommen und tierisch unzufrieden...
« Antwort #19 am: 30. November 2016, 20:14:59 »
Gute Idee wird in betracht gezogen^^

Offline Breena

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 224
    • Profil anzeigen
Antw:Gambeson bekommen und tierisch unzufrieden...
« Antwort #20 am: 30. November 2016, 21:47:58 »
Zitat
Jupp werde mal schauen aber weiss oder helles grau...na ja ich weiss ja nicht :/


War auch nich so gemeint dass du dir jetz weiße Hosen oder so holn sollst (auch wenn man die sehr schön einsauen könnte xD)  - war nur gemeint als : Schwarz is gar nich soo bergmannslike umbedingt für im Berg wie vllt von den Knappschaftsuniformen suggeriert.
Und zumindest jetz für 'mittelalterliche' bzw vorindustriell angelehnte Kleidung ist schwarz eben auch was ungünstig weil unser schwarz eben schwarz-schwarz ist, was man so aber mit damals vorhandenen Farbstoffen nicht hinbekommen hat so - da wars eher nen grau-schwarz, oder wenn 'richtiges' schwarz dann war das recht teuer soweit ich weiß weil aufwändig mit teuren material, mehreren färbgängen, etc.

Wenn man schwarz nimmt ists also ganz gut wenn mans irgendwie vom modernen schwarz weg kriegt damits nich auffällig hervor sticht. Schwarz is halt was tricky.


Zitat
jedenfalls sollte es schon was anderes sein als braun, denn das trage ich schon in großen massen


Braun als Farbe is ja doch recht vielseitig  - gibt ja nicht nur 'braun' sondern viele verschiedene Töne, Wärmestufen, etc - sieht man ja an dem Bild vom Miner-Dwarf da dass rein braune Klamotte schon funktioniert, muss man halt drauf achten dass nicht alles der selbe Ton ist und man Hell-Dunkel Kontraste drin hat und es gibt ja auch verschiedene Brauntöne was andre Farben mit drin angeht - Brauntöne mit Rotstich, Brauntöne mit Gelbstich, Brauntöne mit Graustich etc pp. - je nach Ton strahlt das braun dann ja auch ne ganz andere Wärme aus so rein visuell.

Und gibt ja auch andere Farben als Schwarz und Braun - nen dunkles felsiges grau könnte vllt funktionieren, und  wenn man da was in ner nicht knatschbunten sondern stark abgetönten Form findet wärn ja auch durchaus Farben mit drin für Hosen.

Nen ganz nettes Tool um vllt selbst ma nen bisschen zu gucken allgemein nach Farbschema und Co was dir vllt zusagt wär das hier : Color Sheme Designer  Da kannste ja mit Farbkombis was rumprobieren wenn du magst und son bisschen  'deine' Farbzusammenstellung finden, gucken was vllt harmoniert mit dem Kram den du geplant hast und was dir eben so gefällt.

Braun + Farbe ist ne solide Kombi ja idr... muss man nur was finden was einem farblich eben gefällt.

Zitat
am ende schimpft man mich noch nazi zwerg O.O
Angesichts dessen dass Braun die go-to Farbe für gefühlt alles ist an Bauern-, Niedriger Stand- und Ranzgamern - very unlikely. 
Außer vllt du hast jetz vor die braune Klamotte mit ner roten Armbinde zu akzentuieren um was farbe rein zu bringen - aber das retten dann auch schwarze Hosen nichtmehr ;D
All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.

Brak Eisenfaust

  • Gast
Antw:Gambeson bekommen und tierisch unzufrieden...
« Antwort #21 am: 30. November 2016, 21:51:03 »
Zitat
Außer vllt du hast jetz vor die braune Klamotte mit ner roten Armbinde zu akzentuieren um was farbe rein zu bringen - aber das retten dann auch schwarze Hosen nichtmehr ;D

Glaub mir, ich wäre ja auf vieles gekommen aber drauf echt nie Breena...was würde ich ohne dich nur machen ;P ...ne die Kombi ist auch eher very unlikley :D

back to Topic

vileicht hol ich mir ne leicht graue leinen hose und färbe sie dann schwarz oder Antrazit ein damit sie mehr wie auf dem bild rüber kommt