Autor Thema: Leuchtende Runensteine  (Gelesen 859 mal)

Offline Thordal

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Leuchtende Runensteine
« am: 01. März 2017, 21:00:35 »
Hallo werte Mitzwerge,

da ich ein Priester spiele und die Kraft meiner Runensteine darstellen möchte, genügen mir keine gewöhnliche , gravierte Steine oder Edelsteine.
Ich bin nun schon lange am überlegen wie ich einen leuchtenden Runenstein basteln könnte. Eine länge von 10 - 20 cm wäre da meine Vorstellung. Es sollte möglichst ein LED Licht sein um das leuchten per Druck aktivieren zu können und die Langlebigkeit des Leuchtens gewährleisten zu können.

Leider habe ich keine wirkliche Idee wie ich den Stein basteln könnte.
Schaumstoff + Latex? Leuchtet das überhaupt genug?

Wäre dankbar für Ideen und Vorschläge für die Umsetzung.
« Letzte Änderung: 01. März 2017, 21:02:23 von Thordal »
Garstige kleine Jugend!

Offline Breena

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 224
    • Profil anzeigen
Antw:Leuchtende Runensteine
« Antwort #1 am: 01. März 2017, 21:38:09 »
Ich könnt mir vorstelln dass man vllt auf der Basis einer Span-Dose da was vergleichsweise schnell basteln könnte, dann hat man gleich nen Hohlraum auch wo man die Technik rein stecken kann, müsste vermulich aber nen Loch rein bohrn für nen Ein/Ausschalter wenns nich iwi über Fernbedienung durch den Kram durch funktioniert.

Oben in Dose nen Loch schneiden (oder wenns ne komplett teilbare dose ist nur eine hälfte der dose benutzen und 2 runen aus einer dose baun halt - bzw die schaniere hinten halt ab machen, hat man sich halt das ausschneiden vom Loch fürs Licht nach oben gesparrt), drüber ne kleine Platte glas oder plexiglas kleben wo das Motiv aufgemalt bzw das Negativ des Motivs aufgemalt ist, ggf irgendnen strukturiertes Papier drüber pappen noch damits nich grad zu sehr nach glattem Glas aussieht? und was anmalen halt und oll machen;  ansonsten Lichtundurchlässige Folie wo man das Motiv halt ausschneidet draufkleben auf die platte? (vllt braucht man es auch gar nicht weil die Lage darauf dann eh Licht blockt...),  mit Styrodur oder PU-Schaum die Schachtel umhüllen, drauf achten dass das Motiv das da leuchten soll weiterhin frei bleibt.
Und dann das Ding noch verspachteln wenn einem die Struktur so noch nich gefällt oder einfach so schwarz grundieren erstmal und dann in Steinfarben anmalen peu a peu.

So könnt ich mir zumindest vorstelln dass das etwaaa klappen könnte.

Schaumstoff oder Latex würd ich nur nehmen wenn du das verlangen hast das ding anderen an den Kopf zu knalln - aber wenn da elektronik drin ist macht man das idr ja eh nicht.
All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.

Offline trim vom Berg

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 144
    • Profil anzeigen
Antw:Leuchtende Runensteine
« Antwort #2 am: 02. März 2017, 11:45:50 »
Es gibt sogenannte "Fingerlichter" Vielleicht ist das was als Grundidee?
Die sind wirklich billig und kann man mit einem Druck an und ausschalten.

Vielleciht kann man die einfach in Latex tauchen und dann bemalen?

Gimmicks für Magier
https://www.berlin-larp.de/include.php?path=forumsthread&threadid=6489
Trim Salar Steini - Erster Obererzgartenzwerg der Seele des Grünen Lagers, Meisterbarde vom Klan der Diamantäxte

Offline Thordal

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Antw:Leuchtende Runensteine
« Antwort #3 am: 02. März 2017, 14:03:49 »
Das sind beides schonmal gute Tips, danke.
Bin für weitere Vorschläge dankbar aber aus der Spandose und den Finger LEDs lässt sich bestimmt was machen.  :)
Garstige kleine Jugend!