Autor Thema: Zurück in der Binge - nach dem DF  (Gelesen 1760 mal)

Offline Janosch

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 96
  • Barin Grüngold
    • Profil anzeigen
Antw:Zurück in der Binge - nach dem DF
« Antwort #15 am: 01. August 2017, 11:21:16 »
OH das mit dem OT verletzt hab ich gar nicht mit bekommen.. hoffe war nicht alzu schlimm.

Und ja die Zwerge standen...war ja der letzte Befehl *G* den haben die ausgeführt.

Auch und jeder Zwerg (vor allem auch ich) sollte sich IM Feld bissel vieleicht am riemen reißen was aus der Reihe tanzen und reihe bzw Linie halten angeht.

Dabei noch ein Gedanke... wir brauchen eine klare Defintition was wie wann gewollt ist.

Ne 2 Reiher kann quer oder längs sein... der 2 Zwerge Gänse marsch ist ja dann eher ne Linie als ne reihe oder?
Gab 1-2 Punkte wo ich einfach keinen Schimmer hatte wie ich mich aufstellen sollte...


Aber ich sehe insgesamt sind wir ja bei allen Punkten einer Meinung *G*
Barin Grüngold

Offline Thordis Schmiedeherz

  • Zwerg
  • Fleißiger Handwerker
  • *
  • Beiträge: 33
  • Thordis Schmiedeherz von den Wildländern
    • Profil anzeigen
    • Facebook Gruppenseite Wildländer
Antw:Zurück in der Binge - nach dem DF
« Antwort #16 am: 01. August 2017, 19:57:05 »
Wir waren wahrscheinlich als Erste zuhause und daher schoss mir durch den Kopf, ob ich nicht im nächsten Jahr die Lagerabnahme übernehmen kann, wäre doch gerechter, als wenn Borom erst im Morgengrauen zuhause ist...

Ich kann Muriel nur in allen Punkten zustimmen und werde daher nicht alles wiederholen. In diesem Jahr hat es mir viel besser gefallen als 2016, wir haben uns alle am Riemen gerissen um IT zu bleiben. Daher werden wir auch 2018 unseren OT-Bereich, den Pavillon, nicht wieder so gemütlich machen wie 2016, er bleibt so eine relativ nüchterne OT-Sitzgelegenheit zum Basteln oder Verschnaufen ohne Bart...

Ob unsere Aufbauhelfer tatsächlich kommen, werde ich demnächst ansprechen, ich denke, dass würde uns im Vorfeld entlasten. Abbauhelfer sind schwierig zu organisieren, wenn Leute kommen und die auch erstmal 2 Stunden warten müssen bis sie uns erreichen, macht das keinen Sinn.
Obwohl ich eigentlich nicht so ein Balu/Hagen/Theo-Fan war, muss ich zugeben, dass er eine Bereicherung besonders bei der Plotjagd war. Ausserdem hat er ungefragt immer mit angepackt, so dass ich ihn gerne im nächsten Jahr wieder aufnehmen würde...

Als Bettler der sich gegen Arbeit eine warme Mahlzeit und als Gelehrter, der mit den Händlern agiert, hatte er auch einen glaubwürdigen Hintergrund, oder was meint ihr?

Den Link zu den Bildern veröffentliche ich in der passenden Rubrik hier - kuckst du?

Liebe Grüße aus dem Sauerland,
Thordis
Zum vernünftig werden ist es jetzt eh zu spät. Wäre daher unvernünftig....

Offline Muriel

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 242
  • Bursche, komm ma ran hier!
    • Profil anzeigen
Antw:Zurück in der Binge - nach dem DF
« Antwort #17 am: 01. August 2017, 20:51:50 »
Ich bin definitiv Pro Balu!
Wir werden immer die Kühnsten der Kühnsten sein, denn Meister Phex ist unser väterlicher Freund <3

Offline Odilis

  • Administrator
  • Ältester
  • *****
  • Beiträge: 591
    • Profil anzeigen
Antw:Zurück in der Binge - nach dem DF
« Antwort #18 am: 04. August 2017, 01:15:28 »
Bei einer der letzten Flaschen Kirschbier lasse ich alles noch mal Revue passieren.
Highlights:
Der Aufbau ist durch die neuen Wände und die Jutegrenze sehr vereinfacht worden. Ehre den Biiersons! Im nöchsten Jahr haben wir noch ein paar Wönde mehr.
Jeder hat irgendwo mit angepackt, Essen vorbereiten, Abräumen und Spülen haben super geklappt. Danke!

Die Uhr war für mich echt entstressend. Man wusste immer, ob vor dem nächsten Termin noch Zeit war, die Termine standen nicht mehr so plötzlich an.

Leute, habt ihr gemerkt, wir waren kaum OT! Und das ohne besonderen Ermahnungen. Fand ich toll. Auch die Küchenvorbereitungen konnte ich prima IT machen.

Wir hatten viel Platz, die Küche und die Getränke waren aus dem großen Zelt ausgelagert und dazu hatten wir noch den Tempel. Den großen Bereich vor unserem Tor fand ich super. Da sitzen und rumpöbeln hat Spaß gemacht und viel Spiel gebracht. Ich denke da nur an unsere Zwerg-, Klein-, Kleiner-, Kleinst- und Winzigdrachenforscherin (Dieser Titel muss noch mit ihrem Lehrmeister abgesprochen werden)

Die Geschichte mit Sir Thomas war fantastisch. Wie uns seine Frau erst „übersehen“ hatte.
Habt ihr das mitbekommen, wie Borom ihm vor dem Lager der Waldecker Nase an Nase gegenüber stand und mit leiser Stimme gedroht hat? Ich habe ne Gänsehaut bekommen – das war so beeindruckend.
Und als Sir Thomas in die Luft gejagt wurde – herrlich.

Ich mochte meinen Job ;D
Und habe ich euch erzählt, dass Feist (der Kommandant aus dem Grauen) echte Tränen geweint hat, als er uns die große Ehre angeboten hat, ins Lager der Grauen zu wechseln?

Dazu die große Wende: Orks führen Dialoge mit uns! Nicht nur das übliche Beschimpfen und Ausspucken – nein, auf intellektueller Ebene! Ja  sie wollten was von uns, aber es war trotzdem anders als sonst. Mal sehen, was sich daraus entwickelt. Sind das andere Spieler als sonst?

Danke Gantos, dass du mich dazu ermuntert hast, auch Samstag Abend IT zu sein. Ich war zwar früh im Bett, aber für die Stimmung war das gut.
Das Zubern war wieder total lustig.
Die Waldecker waren toll!

UND GEMEINSAM DURCH DIE STADT ZIEHEN UND ÜBERALL ERTÖNT DER RUF: EHRE DEN ZWERGEN

Was war nicht so gut?
Ja – der Geschichtenabend. Ich muss gestehen, dass ich erwartet hatte, mich gemütlich hinzusetzen und nur zuhören zu müssen. Gut –  dann machen wir eine Geschichtensammlung, die dann bei Bedarf vorgelesen werden kann. Besonders interessant sind natürlich die Geschichten, die auf dem DF passiert sind.
Oder Gorim kommt  - dann ist der Geschichtenabend inklusive Bauchmuskelkater garantiert.
Wir sollten unbedingt aufnehmen, wie Murin Drachentrutz zu seinem Namen kam.
@ Muriel: hattest du nicht noch irgendwo verzwergte Märchen?

Es war wieder viel zu wenig Zeit um alles zu machen, was ich gerne noch gewollt hätte. Das ist aber ein allgemeines DF Problem;)- die Dinge entwickeln sich da einfach.

Uns fehlten kräftige Leute, sowohl zum Auf- und Abbau als auch in der Schlacht. Wir haben nicht mehr so viele Kämpfer – ich habe mich da ja auch rausgezogen.

Ich habe ein wenig die Befürchtung, dass, wenn wir wieder mehr als 20 im Lager sind, solche Sachen wie Aufräumen, Spülen und Kochen anstrengender werden.

So - Bier ist leer und die olle Odilis muss in die Heia
ich freu mich auf euch - wo immer ich euch auch treffen werde.
« Letzte Änderung: 04. August 2017, 01:22:44 von Odilis »
Vernünftig sein kann ich später, alles andere sollte ich lieber gleich tun.

Offline Muriel

  • Zwerg
  • Vollzwerg
  • *
  • Beiträge: 242
  • Bursche, komm ma ran hier!
    • Profil anzeigen
Antw:Zurück in der Binge - nach dem DF
« Antwort #19 am: 06. August 2017, 23:15:24 »
Jau, ich habe Geschichten und Zwergenmärchen. Die tippe ich mal ab und mache sie hübsch. Ich habe da eine Idee zu einem Geschichtenabend im Kopf...Später mehr :D

Was die Leute betrifft: Ich denke wenn man den Verbund so weiter lebt, wie wir das gemacht haben, dann wird es eine Selbstverständlichkeit sein anzupacken und mitzuhelfen. Da würde ich mir gar nicht so viele Sorgen machen. Solange da nicht auf einen Schwung 20 neue/fremde Zwerge kommen sehe ich da wirklich kein Problem. Jetzt auf dem Conquest zum Beispiel habe ich eine Neuzwergin kennen gelernt. Die würde super zu uns passen. (nichtnurweilgantossichsofortverliebenwird)
Solange man eine Linie fährt und alle anderen sofort etwas sagen sobald sie sehen, dass eine nicht mit anpackt, hält sich alles in einem vernünftigen Maße die Waage. Es dürfen halt nicht zu viele Leute auf einem Haufen sein, die sich nicht kennen. Das ist alles. Mit gutem Beispiel voran und so :)
Wir werden immer die Kühnsten der Kühnsten sein, denn Meister Phex ist unser väterlicher Freund <3

Offline Gantos Zottelbart

  • Zwerg
  • Meister seines Fachs
  • *
  • Beiträge: 412
    • Profil anzeigen
Antw:Zurück in der Binge - nach dem DF
« Antwort #20 am: 08. August 2017, 13:07:31 »
hab ich da neue Zwergin gehört? hrhrhrhrhr

Gerne Odilis...ich fand es auch sehr schön, dass wir am Samstag das Tor noch stehen hatten und eine kleine Tafel hatten, wo noch alle bärtig saßen und den Abend genossen haben. Sollten wir evt beibehalten (wenn das Wetter mitspielt).

Ich fande das DF 2017 endlich mal wieder wirklich schön! Wir waren eine tolle Truppe! Wir haben wirklich alle angepackt (ich habe auch sehr versucht mich da selbst in den Hintern zu treten). Jeder spült sein eigenen KAck....top..einfach nur top.. (danke aber trotzdem an Olana und den anderen Spülern).

IT fand ich uns wieder sehr Zwergisch (hej der Kack/Dusch/Essen Bart ist echt top). Die Debatte über die Endschlacht...toll...jeder konnte seinen Senf dazu geben...und auch durch gute Argumentation umgestimmt werden (dabei hätte ich echt so gerne mein Bild bei der Silbernen gehabt^^). Wie Odilis es auch schon sagt, wir sind öfters durch die Stadt und haben denen gezeigt, hej wir Zwerge gehören auch zur Stadt und sind DA und nicht nur in unserer Binge! Die Endschlacht war dann auch noch richtig schön....wir haben die echt gerockt, habt ihr nur mal die Gesichter derer gesehen, die von uns eingeengt wurden? hach zu schön. Wir haben eindeutig Grau zum Sieg verholfen *hust* mit unseren Freunden natürlich, die hinter uns standen.

Es gab einfach viele schöne Momente und viel zu wenig Zeit...aber dieses mal habe ich nicht das Gefühl gehabt, dass mich das ZV eingeengt hat und ich etwas verpasst habe, ganz im Gegenteil, es hat das Spiel erweitert und verschönert, so soll es auch sein und so sollte es auch beibehalten werden. Ich fühlte mich nicht gezwungen morgens aufzustehen, weil man sich besprechen MUSS...hat man ja eh nicht gemacht...aber egal...DIESES JAHR WAR ES TOLL!!! DANKE AN ALLE FÜR DIESE SCHÖNE KURZE ZEIT!!!

natürlich muss ich eine Sache noch mal erwähnen!! Vielen Dank an meine Klan Schwestern und Brüder...ich liebe euch alle...la familia Zottelbart...*siehe unten*. Ihr habt euch echt tolle Gedanken gemacht, über die Geschenke für die Silberne. Wie sie sich immer setzen wollte...*eins haben wir noch* zu schön *lach*
Gantos Zottelbart vom Klan der Zottelbärte. Braumeister und Krieger des Klans